Jump to content

neue Fotorubrik "Schnappschüsse" sinnvoll?


Guest Michl
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin!

 

Mir ist aufgefallen, daß einige Member Bildgestaltung und -inhalt als Hauptkriterium für das Einstellen eines Bildes betrachten - da ist meiner Meinung nach auch überhaupt nichts gegen einzuwenden.

 

Nun gibt es aber Situationen, wo man sich über solche Details keine Gedanken machen kann - sehen, Kamera ans Auge, abdrücken, fertig. Bis man da die ideale Blende, den goldenen Schnitt und anderes austariert hätte, wäre das Motiv schon längst Geschichte.

 

Insofern fände ich es sinnvoll, eine zusätzliche Rubrik "Schnappschüsse" einzurichten - um auch technisch nicht so perfekten, aber inhaltlich interessanten Bildern eine Chance zu geben.

 

Was meint ihr?

Link to post
Share on other sites

Eigentlich fallen die meisten meiner Bilder in diese Rubrik, deshalb verwende ich ja auch so gerne Kompaktkameras und Bridges. Wobei die Leute, die es können (ich rechne mich keinesfalls dazu) sicherlich auch ihre Schnappschüsse gestalten. Mehr als einen kurzen Sekundenbruchteil brauchen sie dafür nicht, wenn sie es intuitiv drauf haben – und sich eben keine intellektuellen Gedanken machen oder gar Dinge ausmessen bzw. austarieren müssen.

 

Das ist wie in der Musik: Die einen können nur nach Noten spielen, andere haben das absolute Gehör können sofort alles spielen, was sie irgendwann einmal gehört haben. Letztlich ist so etwas auch der Unterschied zwischen Fleiß und Talent. Optimalerweise kommt beides zusammen, vielen "Knipsern" wiederum fehlt beides, die findet man dann allerdings auch kaum in Foren wie diesem.

 

Jedenfalls halte ich wenig von einer eigenen Rubrik für (angeblich) weniger gut gestaltete Bilder, für die dann das Schlagwort "Schnappschuss" als Rechtfertigung herhalten muss. Wenn ein Foto (Schnappschuss oder nicht) inhaltlich überzeugt, dann braucht es technisch nicht so überragend sein, das kompetente Publikum wird seine Qualität trotzdem erkennen. Wenn nicht, ist das Publikum eben schlecht, nicht das Foto.

 

Insofern würde ich es eher als Inkompetenz der Leser und Kommentatoren betrachten, wenn sie inhaltlich interessante Aufnahmen, die etwas "aussagen", als misslungen oder "schlecht gemacht" kritisieren. Gehalt und Gestalt gehören sicherlich immer zusammen, es kann aber gut sein, dass bei einzelnen Aufnahmen die eine oder andere Seite deutlich überrepräsentiert ist. Ich persönlich etwa habe eher meine Probleme mit technisch perfekten und toll gestalteten Aufnahmen, die mir inhaltlich überhaupt nichts sagen, also bestenfalls formale aber keine inhaltliche Dramatik besitzen. Ich würde mich dennoch nicht hinstellen und solche Bilder als "schlecht" kritisieren und mich als Scharfrichter aufspielen.

 

Das Ganze ist ein bisschen wie im Kino, wo viele Blockbuster nur noch von der Optik, irren Effekten und dem Wow-Effekt leben, die eigentliche Story (wenn es denn überhaupt noch eine gibt) dagegen auf der Strecke bleibt. Ich bin da mittlerweile auch sehr anfällig geworden, die Technik der Nachbearbeitung macht's eben möglich.

Link to post
Share on other sites

jawohl, lasst uns die Latte weiter runterschrauben ;)

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Guest pilobulus

...

Mir ist aufgefallen, daß einige Member Bildgestaltung und -inhalt als Hauptkriterium für das Einstellen eines Bildes betrachten - da ist meiner Meinung nach auch überhaupt nichts gegen einzuwenden.

Nun gibt es aber Situationen, wo man sich über solche Details keine Gedanken machen kann - sehen, Kamera ans Auge, abdrücken, fertig. Bis man da die ideale Blende, den goldenen Schnitt und anderes austariert hätte, wäre das Motiv schon längst Geschichte.

Insofern fände ich es sinnvoll, eine zusätzliche Rubrik "Schnappschüsse" einzurichten - um auch technisch nicht so perfekten, aber inhaltlich interessanten Bildern eine Chance zu geben.

Was meint ihr?

 

nun ja, wenn ich die derzeit neu eingestellten fotos mir alle so anschaue bräuchte man eher eine fotorubrik in der (nur) fotos zu sehen sind, die deutlich gelungener sind, als das was hier an advent, herbstlichem und sonstigen produziert und auch gezeigt wird.

(fast) alles was sich da bei den x-fotos so rumtummelt verdient das prädikat "belangloser schnappschuss". ab damit ins famillienalbum für tange käthe. uarghhhh!

einzig die mit altglass adaptierten donalfredos machen mich an!

Link to post
Share on other sites

Danke, für die Bluhumen, danke, wie lieb von dihir :D ...

 

 

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

400mm an der G 1 aus der Hand, f 5.6, 1/5, ISO 200, silkypix

Edited by donalfredo
Link to post
Share on other sites

Guest pilobulus

gerne don ;-)

 

@michl, ja mich selbst auch, aber wie du sicherlich bemerkt hast ist es schon deutlich zurückgegangen.

im ggzug haben ja die beiträge vieler anderer (einsteller- und kritiker) dort sehr stark zugenommen, oder, ähhhhhhhhhhm, ... ha falsch lieber pilo, siehe aktueller "themenoffener" dez-wettbewerb.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...