Jump to content

Leidiges Taschenthema ... Fuji XE mit 2 Objektiven


Sevenofnine

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

meine jetzige Tasche ist nun irgendwie vollkommen überdimensioniert.

Ich suche für die XE mit 35er und demnächst Zoom etwas neues, unauffälliges, schlankes wo ich auch Handy und Geldbörse noch reinbekomme.

Habe gelesen das viele hier einfach nur mit Gurt ohne Tasche unterwegs sind, mit Frau+Kind und immer noch irgendwas tragen müssen ist mir das aber zu heikel.

Evtl. hat jemand schonmal die Matin Balade 100 mit einer XE oder X pro 1 bepackt und kann berichten ob die reicht ?!

Für jede weiter Empfehlung bin ich natürlich auch dankbar.

Gruss Marco

Link to post
Share on other sites

Die sieht ja ganz interessant aus!

Etwas klein, ich würde sie so zwischen einer 5er und 10er Thinktank Retrospective packen.

Der Preis ist aber mal echt ne Ansage!

 

Die muss ich mir merken.

 

P.S.: Ich denke aber, das sollte ganz gut passen, zumal Du ja noch die Seitenfächer hast.

Edited by Mefty
Link to post
Share on other sites

Matin Fototasche Balade Bag 100 Canvas schwarz kaufen im Enjoyyourcamera.com Shop

 

finde die sehr schick. Neutral, passt immer und reicht allemale vom Stauraum her!

Auf das freue ich mich schon. Mit der mkIII und 2-3 Linsen musste immer ein Rucksack her oder die große Cam Tasche wo meine Schulter wieder schmerzten dann...

Link to post
Share on other sites

Ich habe die Dothebag 9 jetzt auch schon eine Weile und bin sehr angetan, die Tasche reicht auf einer Reise für alles, d.h. Objektive , Ipad , etc. der ganze Kram der noch dazu kommt.Dann ist sie prall voll, lässt sich super organisieren, weil nicht überall klettverschlüsse /Reissverschlüsse das totale "wühlen " erfordern, was mich wahnsinnig macht!! Man kennt das ja beim Reisen, suchen- kramen- richten.. das klappt in dieser teuren Tasche klasse, weil u.a. das Innenleben hochwertig ist. Natürlich brauche ich die Tasche nicht, wenn ich in den Wald gehe, dann reicht was Kleines für Kamera und Schlüssel.Zudem wird sie einfach immer schöner im Leder. Eine super tolle Tasche, die zudem auch cool aussieht! viele Grüße ! Nicola

Link to post
Share on other sites

Habe seit 1 Woche die Think Tank Retrospective 5.

 

Bei mir ist drinnen: X-E1 mit 35/1,4 + 18/2,0 + 1 weiteres Objektiv (im moment M-Rokkor 28/2,8 + Leica-M adapter) + der kleine Blitz EF-20

Zusätzlich immer die 2 Zusatzakkus und genug Platz für Handy, Portemonnaie und anderer Kleinkram.

 

Möchte ich noch eine 0,5l Flasche Wasser o.ä. mitschleppen, wirds aber eng. Es geht noch, ist aber nicht so sinnvoll. weil man dann ein wenig quetschen muss.

Beim Objektivwechsel brauche ich immer ein wenig Platz, um das neue Objektiv quasi "vorzubereiten", um den Sensor möglichst kurz offen zu lassen.

 

Der einzige Nachteil: Die Tasche ist schon leer relativ schwer, ca, 1kg. Dafür ist sie sehr wertig verarbeitet und hat einige durchdachte Details.

 

Wichtig für die X-E1: Die Tasche sollte nicht so furchtbar hoch sein, da die Kamera recht klein ist. Sonst muss man die Kamera regelrecht in der Tasche suchen. Ich habe meist das 35er oder 18er an der X-E1 und "stecke die Kamera mit der rechten Seite nach unten i.d. Mitte der Tasche, eingebettet zwischen zwei Trenner. So hab ich sie mit einem Griff gleich schussbereit in der Hand. Die anderen Objektive sind links und rechts daneben untergebracht, wobei man sicherlich mit Trennern auch noch übereinander lagern könnte. Aber wer braucht bitte 4/5 Objektive an der X-E1? :confused:

 

Ich frage mich, ob mit angesetztem Zoom der Platz anders aufgeteilt werden muss, da die Gesamtlänge dann doch etwa 2 cm mehr gegenüber dem 35er ist. Am besten in einen großen Laden gehen und die Taschen mit dem eigenen Equipment bepacken...

Link to post
Share on other sites

@nicola: sieht chic aus ... auch der Preis :)

 

@kavenzmann: die Retrospechtive 5 hatte ich mal hier als ich noch mit der G3 + Zoom und einer Festbrennweite rumlief.

Da erschien sie viel zu groß !!! Nun ist die XE1 schon ein anderes Kaliber und bei mir bleiben es definitiv max 2 Festbrennweiten und das Zoom.

Leider hat kein lokaler Händler hier in der Umgebung die 5er im Laden, sodass ich sie blind bestellen müsste um zu schauen ob sie nicht überdimensioniert ist. Der Preis geht grade noch ok.

 

Edit: grade erst gefunden http://www.photomadd.com/review/bag-thinktank-hubba-hubba-hiney-review/

 

Gruss Marco

Edited by Sevenofnine
Link to post
Share on other sites

Hallo,

meine jetzige Tasche ist nun irgendwie vollkommen überdimensioniert.

Ich suche für die XE mit 35er und demnächst Zoom etwas neues, unauffälliges, schlankes wo ich auch Handy und Geldbörse noch reinbekomme.

Habe gelesen das viele hier einfach nur mit Gurt ohne Tasche unterwegs sind, mit Frau+Kind und immer noch irgendwas tragen müssen ist mir das aber zu heikel.

Evtl. hat jemand schonmal die Matin Balade 100 mit einer XE oder X pro 1 bepackt und kann berichten ob die reicht ?!

Für jede weiter Empfehlung bin ich natürlich auch dankbar.

Gruss Marco

 

Hat eine gewissse ähnlichkeit mit der Matin Balade 100, die Kalahari K-21 K21 ORAPA Canvas schwarz, hab sie selber und bin absolut zufrieden damit und die XE mit zwei objektiven bringst du locker rein und noch ein paar andere sachen, auch ein kleines stativ kanst du an der seite reinstecken und sie sieht total unauffällig aus.

Kalahari K-21 K21 ORAPA Canvas schwarz - Fototasche fr Spiegelreflexkameras und Zubehr K 21 K21 black k21b

Link to post
Share on other sites

Inzwischen habe ich die Hubba Hubba Hiny bestellt und werde mal sehen was dort reinpasst und ob der schmale Schultergürtel was taugt.

Grüße

 

Die ist auch mein Favourit:

 

- Ideale Größe für eine X-E1 mit 2-3 Objektiven, Blitz und Kleinzubehör.

- Gute Verarbeitung, "ThinkTank Qualität", eingebaute Regenhülle.

- Entweder mit dem Schultergurt oder einem der separat zu erwerbenden Hüftgürtel zu verwenden.

- Durch Integration in das ThinkTank Modular System universell erweiterbar.

- Last, but not least: Recht günstig im Vergleich zu den edlen Engländer Taschen a la Billingham oder Fogg.

 

nimix

Link to post
Share on other sites

sag ich ja.... https://www.fuji-x-forum.de/fuji-x-pro-zubehoer/3789-kennt-jemand-eine-schoene-tasche-die-alles-passt-8.html#post60945http://

 

Den Schultergurt, der dazu gehört, finde ich nicht so toll... er wird einfach nur in zwei Stoffschlaufen an der Tasche eingehängt... das macht keinen so besonders zuverlässigen Eindruck, ist aber vermutlich besser, als es aussieht. Mit dem Speedbelt als Gürteltasche getragen ist die Hubba Hubba Hiney für mich die optimale Lösung für die kleine Fototour. Seitdem ich diese Kombi habe, bleibt die Retrospect 7 als Aufbewahrungs- und Urlaubstasche im Schrank

Link to post
Share on other sites

Hallo,

die Hubba Hubba Hiny (was für ein scheu... Name) ist vor 2 Tagen eingetroffen und war Heute das erste mal mit auf Tour.

Ich bin sehr überrascht von dem kleinen Ding. Robust gemacht, Platz satt, gut durchdacht und gar nicht soooo hässlich.

Das mit dem Gurt kann ich bestätigen mal sehen wie sich der auf Dauer schlägt, allerdings ist das Schulterpad am Gurt das erste was auch den Namen verdient. Der Gurt gleitet in wirklich jeder Situation in dem Pad sodass dieses auch dort bleibt wo es hin soll.

Grüße

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...