Jump to content

Link Tipp: Funktionen der Fuji Camera Remote App


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die geschätzten Kollegen von Digitalkamera.de haben einen ausführlichen Artikel, wie sich die Funktionen der verschiedenen Fujifilm Remote Apps nutzen lassen:

 

http://www.digitalkamera.de/Fototipp/Die_Funktionen_der_Fujifilm_Camera_Remote_App_in_der_Anwendung/9837.aspx

 

Gruß
Andreas

Link to post
Share on other sites

Wenn denn mal mehr als 30s Langzeitbelichtung möglich wären, hätte die App auch einen Sinn - außer Bilder auf Handy zu spielen...

Nu man nicht so apodiktisch. Es soll noch andere Anwendungen geben, als die Langzeitbelichtungen (gähn!) ;).

Ich nutze die App mit der (extra dafür beschafften) X-T10 am Mikroskop und finde es wunderbar, dass ich die Kamera (etwa 5 cm vor meiner Stirn!) steuern kann, ohne meine Hauptbeschäftigung ernsthaft unterbrechen zu müssen. Wer es noch nicht wusste: die Fujifilm X-en sind ausgezeichnete Mikroskop-Kameras; sowohl bei Direktprojektion auf den Sensor, als auch mit den X-100-Modellen und Relais-Optik (in meinem Fall: Okular). Bisher habe ich mir mit Winkelsucher und Drahtauslöser beholfen, aber mit der App läuft es nun wesentlich komfortabler. Nicht zuletzt gefällt mir auch, dass ich mit dem quadratischen Aufnahmeformat nah an das kreisrunde mikroskopische Bild komme.

Link to post
Share on other sites

Folgender Passus im Artikel von Digitalkamera verwirrt mich, da ich diese Möglichkeit in meiner IOS-App (Ver.2.0.1.1) in Verbindung mit der X-T1 nicht habe/finde:

 

"...nach dem Start der App "Fujifilm Camera Remote" noch vor der Verbindungsherstellung zur Kamera unten Links das Einstellungsmenü aufrufen. Dort finden Sie eine Option "Standby". Dies ist vor allem für die Geotagging-Funktion wichtig, da Sie hier auswählen, wie lange das Geotagging aktiv sein soll.

 

Wählen Sie nach der Verbindungsherstellung mit der Kamera den Punkt Geotagging aus, so wird die voreingestellte Zeit lang ständig die aktuelle Position an die Kamera übertragen."

 

Geht das vielleicht nur mit einer anderen Kamera oder stelle ich mich zu blöde an. Ich glaube auch gelesen zu haben, dass die Position jeweils nur einmalig nach Ausführen des entsprechenden Befehls gesendet wird.

 

Gruß

Mathias

Link to post
Share on other sites

Folgender Passus im Artikel von Digitalkamera verwirrt mich, da ich diese Möglichkeit in meiner IOS-App (Ver.2.0.1.1) in Verbindung mit der X-T1 nicht habe/finde:

 

"...nach dem Start der App "Fujifilm Camera Remote" noch vor der Verbindungsherstellung zur Kamera unten Links das Einstellungsmenü aufrufen. Dort finden Sie eine Option "Standby". Dies ist vor allem für die Geotagging-Funktion wichtig, da Sie hier auswählen, wie lange das Geotagging aktiv sein soll.

 

Wählen Sie nach der Verbindungsherstellung mit der Kamera den Punkt Geotagging aus, so wird die voreingestellte Zeit lang ständig die aktuelle Position an die Kamera übertragen."

 

Geht das vielleicht nur mit einer anderen Kamera oder stelle ich mich zu blöde an. Ich glaube auch gelesen zu haben, dass die Position jeweils nur einmalig nach Ausführen des entsprechenden Befehls gesendet wird.

 

Gruß

Mathias

Bei mir ist es auch so, daß bei der iPhone App von "Camera Remote" diese Standby-Einstellung nirgends ist. ABER auf meinem Tablet hat die App diese Standby-Einstellung sehr wohl! Und dort funktioniert auch das Geotagging, so wie ich es mir vorstelle: die App läuft und meldet kontinuierlich die Geodaten an die Kamera für jedes einzelne Foto. Bei der iPhone App verbindet sich die App nur kurz an die Kamera, schickt die Geoinfo an die Kamera - und die Kamera versieht ab da für die nächsten 30 Minuten alle gemachten Fotos (egal, wo man sich gerade befindet) mit dieser anfänglichen Standortposition. :(

Link to post
Share on other sites

Danke für die Info.

Das ist natürlich suboptimal, da ich das Tablet auf Grund seiner Größe nicht andauernd mit mir rumschleppen will. :(

Aber ich sehe gerade, dass auf meinem ipad air die standby-Einstellung auch nicht vorhanden ist. Sehr merkwürdig. Mal sehen, ob andere das so bestätigen können.

Trotzdem danke.

Gruß

Mathias

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...