Jump to content

Fuji App "Camera Remote" --> Geo-Tagging, wie...?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Vorweg - kann auch einfach nur sein, daß ich doof bin... Aber ich probier's trotzdem mal, meine Frage zu stellen.

 

Heute auf der Fototour habe ich mich u.a. auch mal mit der Fuji App "Camera Remote" befaßt. Deren Funktionen "Fernbedienung", "Empfang starten" und "Kamera durchsuchen" funktionieren einwandfrei bzw. so, wie ich sie verstanden habe. Nur mit der "Geotagging"-Funktion stehe ich noch irgendwie auf Kriegsfuß. Aber der Reihe nach:

1) Ich habe WIFI an der X-T1 aktiviert.

2) Das Handy habe ich via WLAN mit der X-T1 verbunden.

3) Danach habe ich per "Camera Remote" und "Geotagging" die App mit der Kamera gekoppelt und losgeknipst.

 

Als ich dann heute abend meine getaggten Fotos angeschaut habe, war ich ... überrascht. Denn alle Fotos hatten zwar einen Geo-Tag, aber als Geo-Tag gab es nur den Ort (vulgo: Parkplatz), an dem ich zum ersten Mal Handy und X-T1 per App gekoppelt hatte.

 

Naiv wie ich bin, dachte ich, daß das Handy dauernd die GPS-Koordinaten an die X-T1 überträgt, so daß die X-T1 bei jedem Auslösen die Koordinaten des aktuellen Standorts in die Bilder schreibt. Pustekuchen. Zuhause dachte ich dann, eventuell habe ich ja was falsch verstanden und die Koordinaten werden nicht laufend vor Ort in die Bilder geschrieben, sondern die App loggt einfach "nur" in einer Datei Koordinaten und Uhrzeit mit und ich muß nach Ende der Fototour die App nochmals mit der X-T1 verbinden und dann liest die App die Log-Datei und die Zeitstempel aus, bringt sie mit den Zeitstempeln der Fotos zur Deckung und schreibt die Koordinaten rein. Aber auch das hat zuhause dann nicht funktioniert.

 

Also was nun? Wie funktioniert die mistige App? :confused:

Link to post
Share on other sites

Danke! Habe michs chon gewundert, warum Du darüber in Deinem Buch nichts geschrieben hast. Jetzt isses mir klar. ;)

 

Das heißt aber auch schlichtweg, die App ist so, wie ich sie mir vorgestellt habe, nicht brauchbar, und ich muß wieder auf meinen klassischen Logger (an der Kameratasche) zurückgreifen und das Tagging wieder wie früher über eine PC-Software vornehmen... :(

Link to post
Share on other sites

Danke! Habe michs chon gewundert, warum Du darüber in Deinem Buch nichts geschrieben hast. Jetzt isses mir klar. ;)

 

Das heißt aber auch schlichtweg, die App ist so, wie ich sie mir vorgestellt habe, nicht brauchbar, und ich muß wieder auf meinen klassischen Logger (an der Kameratasche) zurückgreifen und das Tagging wieder wie früher über eine PC-Software vornehmen... :(

 

Klarer Fall, würde für sowas einen normalen real-time logger einstecken. Wenn man freilich stundenlang an einem Ort fotografiert oder die Koordinaten nur für bestimmte Fotos braucht, ist die Fuji-Methode okay. Wenn man dagegen einen Tag lang fotografisch auf Achse ist, ehe unbrauchbar.

Link to post
Share on other sites

Bei meiner X-E2 geht mit geotagging gar nichts. Trotz Übertragungsmeldung in der Kamera landen keine Koordinaten in den EXIF Daten. Könnt Ihr eine kurzes Video in Netz stellen, damit ich sehe, warum es bei mir nicht klappt.

Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen, ich habe für mich eine Lösung gefunden, die bei allen Kameras funktioniert.

Es ist eine App für Android und iOS und funktioniert unabhängig von allen Kameras über die Synchronisation der Uhrzeit.

Es erfolgt auch jedesmal eine Erinnerung, dass man die Uhrzeit in der Kamera anpassen soll.

Nach der Aufzeichnung kann man, über ein Desktopprogramm, die GPS-Daten in die Exif-Daten eintragen lassen.

Achso, der Name von dem Teil: Geotag Photos Pro.

gps4cam finde ich von der Vorgehenweise besser, doch verlangt das PC-Programm eine eigene Java Runtime und damit hadere ich ein wenig diese noch zusätzlich zu installieren.

 

Ist etwas umständlicher als direktes eintragen lassen, aber da bin von meiner Nikon leider auch extrem verwöhnt (Holux M-1200E mit foolography unleashed), aber man gewöhnt sich daran und es funktioniert einwandfrei.

 

VG

 

René

Edited by ReneD
Link to post
Share on other sites

Video habe ich keins gefunden, nur diese Anleitung:

http://app.fujifilm-dsc.com/de/camera_remote/guide02.html

Genau das funktioniert bei mir und vielen anderen aus unbekannten Gründen nicht. Fuji interessiert dies nicht und Anleitungen habe ich im Internet nicht gefunden. Gäbe es eine Anleitung, die man nachvollziehen kann, käme ich ich auch dahinter, was falsch ist.

Link to post
Share on other sites

By the way: Ich empfinde es als sehr schade, dass  die App so selten upgedated wird. Gerade weil sie ja in einigen Punkten durchaus noch "Potential nach Oben" hat;-)

Olympus, die ja schon etwas länger dabei sind und deren App aus meiner Sicht auch mehr bietet als der Fujifilm hat mittlerweile circa ein Dutzend Versionen nachgeschoben.

 

Ich werte dies an Indikator dass die Fujileute wenig Interesse die App bzw.  für Software- und Usability Themen aufbringen.

Link to post
Share on other sites

Ich habe mich jetzt auch mal mit der Geotagging-Funktion befasst und festgestellt, dass sie mit meinem Android-Handy auch nicht geht. WLAN auf dem Handy zeigt "verbunden" mit der Kamera, aber die Kamera sagt immer "nicht gefunden", wenn Geodaten übertragen werden sollen. Gegencheck mit einem anderen Android-Handy: geht nicht. Vergleich mit dem iPhone meiner Frau: funktioniert einwandfrei, wie beschrieben. Es gibt also einen Unterscheid  ;) .... Quercheck mit einer anderen Fuji: Gleiches Verhalten, iOS geht, Android nicht.

 

Ist das ein bekanntes Problem, dass Geotagging mit IOS geht, mit Android aber nicht? Oder sind Dinge bekannt, die bei Android anders gemacht werden müssen, aber nicht im Handbuch stehen (weil's kein Feature ist sondern ein Bug)?

 

Vielen Dank für jeden Tipp oder Workaround!

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 3 weeks later...

Es gibt jetzt für alle drei Fuji Apps für Android neue Versionen.

 

Camera App:

[unterstützte Kameras]
X-E2(Firmware-Versionen 1.00—2.10), XQ2, XQ1, X-M1, X-A2, X-A1,
FinePix S9400W, S8400W, F900EXR, F800EXR, XP200 XP70, Z2000EXR, X1100EXR

Neue Funktionen:
Unterstützung für Android5.0, 5.1.


Aktualisieren Sie unterstützten Kameras.
Geotagging Bugfixes.
 
Camera Remote:
[unterstützte Kameras]
X-T10, X-E2(Firmware-Versionen 3.00 oder höher), X-T1, X100T, X30,
FinePix S1, S9900W, F1000EXR, XP80
Neue Funktionen
Unterstützung für Android5.0, 5.1.
Aktualisieren Sie unterstützten Kameras.
Geotagging Bugfixes.
 
Foto Receiver:
[supported Cameras]
X-T10, X-E2, X-T1, X100T, X30, XQ2, XQ1, X-M1, X-A2, X-A1,
FinePix S1, S9900W, S9400W, S8400W, XP80, XP70, XP200, XP170, F1000EXR, F900EXR, F800EXR, Z2000EXR, Z1100EXR, Z1000EXR
Neue Funktionen
Support for Android5.0, 5.1.
Added supported cameras.
 

Hat jemand von euch schon getestet?

Mein Tablet läuft noch mit Kitkat, da bei mir die (alten) Apps problemlos funktionieren.

Link to post
Share on other sites

Ich hatte das gleiche Problem, die Daten wurden nicht richtig übertragen bzw. kamen nicht auf der Kamera an. Gestern kam eine Aktualisierung der Kamera App (Camera Remote) von Fuji bei mir an, seit dem funktioniert die Übertragung auch bei meiner Hardware-Kombination: Samsung S II/X-E2

Edited by gscholz
Link to post
Share on other sites

Funktioniert jetzt auch mit Sony Z3.

Dem Fuji Support, der meint es liegt kein Problem mit der App an und ich wäre der Einzige der Probleme hat, habe ich eine mail geschickt. Normalerweise werde ich nicht ausfallend, aber dieser Ignorant hat es verdient!

Link to post
Share on other sites

  • 7 years later...

Hallo Zusammen,
ich habe meine X-T4 problemlos mit der Fuji Camera Remote App verbinden können. Geo-Daten werden auch übertragen. Meine Frage ist, ob die App die Geo-Daten in der Kamera nach jedem einschalten aktualisiert. Die in der App eingestellte Wartezeit (Standard 60 Minuten) sorgt m.E. dafür, dass ohne Aktualisierung der Daten nach der eingestellten Wartezeit keine Geo-Daten durch die Kamera in die Excif-Dateien geschrieben werden. Wenn aber bei jedem Einschalten der Kamera die Geo-Daten aktualisiert werden, dann kann die Wartezeit nur in den Fällen relevant sein, wenn das Handy selbst keine Geo-Daten empfängt. Ist meine Vermutung richtig?

Vielen Dank im Voraus.

Edited by Badura
Textfehler
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Badura:

Hallo Zusammen,
ich habe meine X-T4 problemlos mit der Fuji Camera Remote App verbinden können. Geo-Daten werden auch übertragen. Meine Frage ist, ob die App die Geo-Daten in der Kamera nach jedem einschalten aktualisiert. Die in der App eingestellte Wartezeit (Standard 60 Minuten) sorgt m.E. dafür, dass ohne Aktualisierung der Daten nach der eingestellten Wartezeit keine Geo-Daten durch die Kamera in die Excif-Dateien geschrieben werden. Wenn aber bei jedem Einschalten der Kamera die Geo-Daten aktualisiert werden, dann kann die Wartezeit nur in den Fällen relevant sein, wenn das selbst Handy keine Geo-Daten empfängt. Ist meine Vermutung richtig?

Vielen Dank im Voraus.

Hallo,

meiner Erfahrung nach wird die Geoposition nach jeder BT-Verbindung der Kamera zum Handy aktualisiert, wenn die Fuji App gestartet ist. Also nach dem Einschalten der Kamera noch die BT-Verbindung (weißes Symbol) abwarten.

Deine Vermutung über die Funktion der Wartezeit halte ich für korrekt: Wie lange sind Geo-Daten ohne Aktualisierung gültig.

Ob bei bestehender BT-Verbindung und fehlender Geo-Aktualisierung im Handy das eine Rolle spielt? Wenn sich die Positionsangabe im Handy nicht ändert, würde ich vermuten, daß das Handy einfach die letzte bekannte Position weiterhin an die Kamera schickt. Die Kamera wird diese Information als aktuell ansehen und die 60min wieder neu starten. So ist meine Vermutung.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

danke für die Antwort. Ich hatte heute überraschend Zeit und bin einmal mit der Kamera los. Es ist tatsächlich so, dass bei vorhandener BT-Verbindung die aktuellen Geo-Daten eingelesen werden, sobald das weiße Symbol in der Kamera erscheint. Allerdings wird nicht lfd. aktualisiert. Zu Fuß ist dies keine Problem, da sich die Geo-Daten kaum verändern. Bei den Bildern die ich i.R. einer Autofahrt (als Beifahrer) aufgenommen habe, wurde tlw. die richtige Position angezeigt, tlw. waren wir aber 2 km weiter. In sofern gehe ich davon aus, dass die Geo-Daten nicht laufend, sondern im Abstand von mind. 1 Minute aktualisiert werden. Für mich aber kein Problem, da ich i.d.R. nicht aus dem Auto Bilder mache und mich somit nicht so schnell vom Aufnahmeort entferne.
Bei der Aktualisierung der Geo-Daten in der Excif-Datei war es egal, ob ich die Kamera zwischenzeitlich ausgeschaltet habe oder nicht. Wie lange die App Geo-Daten an die Kamera meldet wenn keine GPS-Daten im Handy vorliegen, habe ich nicht getestet. Ich vermute aber, dass dann entsprechend der in der App eingestellten Wartezeit keine Positionsdaten mehr in die Excif-Datei übernommen werden.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb max2331:

Ich benutzte eine separate App da mir die Updateintervalle bei der Fujifilm-App auch nicht gefallen und außerdem der Akkuverbrauch relativ hoch ist.

Ich benutze Geotag Photos Pro. 

Ich nehme an, daß diese App Deinen Weg aufzeichnet und Du erst in der Nachbearbeitung die Positionen zu den Bildern überträgst, oder? Oder wie funktioniert das?

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb max2331:

Ich benutzte eine separate App da mir die Updateintervalle bei der Fujifilm-App auch nicht gefallen und außerdem der Akkuverbrauch relativ hoch ist.

Ich benutze Geotag Photos Pro. 

Ich habe mir die App gerade mal angeschaut. Ist es dafür wirklich zwingend notwendig ein Konto zu erstellen und die GPS Tracks hochzuladen? Dann würde die App bei mir aus Datenschutzgründen schon herausfallen. Danke.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...