Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'landschaft'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 77 results

  1. Die Themenbereiche hier im Forum sind oft sehr speziell und insgesamt ein wenig unübersichtlich. Da ich für allgemeine, eher unspektakuläre Landschaftsaufnahmen keinen passenden Faden gefunden habe, möchte ich hiermit auch solchen Bildern ein Zuhause geben. Ich freue mich schon jetzt auf viele Bilder, die anderswo nicht so recht passen wollen. Herzliche Grüße aus dem Wilden Süden Detlef PS: Zum Start ein Bild aus der X-M1 mit dem 27mm Pancake
  2. Landschaftsbilder in s/w – JeKaMi Kürzlich bin ich über eine wunderschöne Schwarzweiß- Landschaftsaufnahme gestolpert. (https://www.robertsentef.de/black-white?lightbox=dataItem-iqmf4cc8) Das brachte mich auf die Idee, hier mal einen Thread zu starten, der ausschließlich schwarzweiß bearbeitete Landschaftsaufnahmen enthält. Ich bin mir sicher, daß wir da eine interessante Sammlung zusammenbekommen.
  3. Bei strahlendem Sonnenwetter einmal rund um den Ranzauer See bei Barmstedt in Schleswig- Hollstein! Egal zu welcher Jahreszeit, immer ein kurzer Moment des Erholung und fotografisch sowieso eines meiner Topziele! Einmal rund durchs Jahr, rund um den See, das ist mein Ziel! Wer da mitmachen will ist herzlichst eingeladen seine Bilder hier einzustellen! Alle Bilder (meine Winterbilder) mit der X-T10 und den Kit- Linsen XC 16-50 & 50-230 gemacht! Exifs sind enthalten! Winter #1
  4. Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass es für dieses Naturschauspiel noch keinen Thread gibt. Wir Schweizer haben sie nicht erfunden aber als Wasserschloss Europas gibt es hier doch einige solcher Schönheiten. Also frisch drauf los… Wasserfall am Walensee in der Nähe von Amden
  5. Mittlerweile tummeln sich hier im Forum doch einige Rheinhessen, so dass ich jetzt einen Mitmachthread über unser "Land der tausend Hügel" anstoßen möchte. Es gelten die üblichen Forumsregeln - ausschließlich Bilder, die mit Fujifilm X-Kameras gemacht wurden und wenn möglich keine, die schon in anderen Threads zu sehen waren. Rheinhessen ist das größte deutsche Weinanbaugebiet mit ca. 26.000 ha Rebfläche, dementsprechend ist der Wein in unserer Gegend ein zentrales Thema. Rheinhessen ist eine Kulturlandschaft, unberührte Natur ist hier sehr selten. Die westliche Grenze bilden Hunsrück/Soonwald und die Ausläufer des Pfälzer Waldes, die nördliche der Rhein und dahinter der Taunus, die östliche ebenfalls der Rhein und die Bergstraße und nach Süden hin geht Rheinhessen nahtlos in die Rheinpfalz über. Die nordwestliche Ecke ist mit Bingen/Rhein besetzt, die nordöstliche mit der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz und die südöstliche mit der Domstadt Worms. In der Mitte gibt es noch Alzey als etwas größere Stadt und die A61 durchschneidet diagonal das Land. Letztes Jahr feierte Rheinhessen sein 200-jähriges Bestehen. Bei der großen Umverteilung beim Wiener Kongress 1816 haben wir die heutigen Grenzen und sozusagen auch unseren Namen erhalten. So, das sollte als Hintergrund erstmal genügen und es kann mit den Bildern losgehen. Wer schon Material hat, kann hier emsig einstellen, wenn nicht bietet der Herbst ja gerade die allerschönsten Motive. Viel Spaß Erhard
  6. Hallo zusammen, ich beginne hier mal mit einem neuen Thema, zu welchem ich selbst erst in einem guten halben Jahr etwas beitragen kann. Im August mache ich Urlaub in Georgien und bin dort hautsächlich im Gebirge unterwegs. Ich verspreche mir von dieser Reise viele schöne Landschaftseindrücke aber auch schöne Aufnahmen. Es würde mich freuen, wenn hier schon vorher schöne Bilder eingestellt werden, die einerseits die Vorfreude noch steigern und andererseits mir auch noch helfen attraktive Ziele und Fotoplätze zu finden. Es wäre also toll, wenn ihr möglichst dazuschreibt, wo die Fotos aufgenommen wurden. Gruß Pinu'u
  7. Nachdem mir einige exzellente, abstrakte Drohnen Landschaftsaufnahmen aufgefallen sind, habe ich mich ein wenig in das Thema eingelesen. Dabei bin ich vor zwei Tagen über die Meldung gestolpert, dass GoPro die Produktion seiner Cameradrohen einstellt, was die Vermutung nährt, dass es sich bei der Drohnenfotografie um ein kleines, für größere Hersteller wenig attraktives Nischenthema handelt. Ich finde es schade, denn meiner Meinung nach eröffnen die geänderten Blickwinkel z.B.: Frontal nach unten (90 Grad) völlig neue fotografische Möglichkeiten in der Landschafts- und Architekturfotografie. Als Landschafts- Beispiele hab ich ein paar Bilder aus 500px verlinkt, die mir sehr gut gefallen https://500px.com/photo/198400999/a-rich-view-by-luca-micheli?ctx_page=2&from=user&user_id=19315583 https://500px.com/photo/197237563/curves-by-luca-micheli?ctx_page=2&from=user&user_id=19315583 https://500px.com/photo/237840759/flying-in-a-winter-wonderland-by-daniel-f?ctx_page=1&from=user&user_id=6873582 https://500px.com/photo/226276223/donuts-by-tobias-h%C3%A4gg?ctx_page=1&from=user&user_id=14026643 https://500px.com/photo/237731445/sunset-roads-by-arthur-cross?ctx_page=1&from=user&user_id=16286089 https://500px.com/photo/233510975/the-path-of-camels-across-the-sands-by-abdullah-alnassar?ctx_page=1&from=equipment_photos&feature=editors&camera_id=1619 Jetzt würde mich mal interessieren, wie Ihr das Thema einschätzt? Wird sich Drohnenfotografie in der seriösen Fotografie etablieren und einige Bereiche der Fotografie (Landschaft, Sport, Architektur, Events et.) sinnvoll bereichern oder ist das eher ein gehyptes Gimmick-Thema, das irgendwann tatsächlich als reines Nischen Thema bei wenigen Liebhabern landet?
  8. DeLuX

    Zerrissenheit

    Das nachfolgende Bild bremst mich gerade völlig aus. Kann eine solche Landschaft Ausdruck des Bösen sein? Kaum vorstellbar, dass an diesem Ort die schlimmsten Verbrechen der Menschheitsgeschichte stattgefunden haben. Dieses Bild hindert mich daran, mein aktuelles Projekt weiter zu bearbeiten. Ich sehe mich derzeit nicht in der Lage, "einfach so" die anderen Bilder zu entwickeln. Erst mal sacken lassen, Abstand gewinnen. Nur wenige Meter weiter rechts ist der Eingang zum Konzentrationslager Natzweiler-Struthof, ein Straf- und Arbeitslager der Nazis, das ich gestern besucht habe, um weitere Eindrücke für eines meiner Langzeitprojekte zu sammeln. Ein Ort des Grauens inmitten einer traumhaft schönen Landschaft, terassenartig angelegt, mit direktem Blick auf die Vogesen. Wie zynisch muss man sein, um sich einen solchen Ort für seine geplanten Verbrechen auszusuchen? Dieses Bild, das ich beim Verlassen des Lagers aufgenommen habe, erzeugt bei/in mir eine schier unauflösliche Dissonanz und macht diese abgrundtiefe Menschenverachtung des Naziregimes, für mich, in einer ganz besonderen Weise sichtbar. Links von diesem schattigen Plätzchen führt ein zweieinhalb Kilometer langer, steiler und steiniger Weg, hinunter zu den Gaskammern. Angesichts dieser Eindrücke frage ich mich, ob ich jemals wieder, unbefangen, einen solchen Ausblick (wie auf dem Bild) werde genießen können. Im Augenblick fällt mir dieser Gedanke sehr schwer.
  9. Der Mandichosee ist auch die Lechstaustufe 23 bei Mering.

    © Harald Schick

  10. Guten Morgen 😁 Benutze seit längerem meine XT2 und bin total begeistert. Hab allerdings eine Frage betr. XT2 und Landschaftsfotografie: was für Kameraeinstellungen habt ihr vorgenommen? Damit meine ich zB "Schärfen", "Lichter" etc.... Hab im Netz mal gesucht aber irgendwie gibt es nix gescheites. Besten Dank und Gruss
  11. Guest

    Blühende Landschaften

    Aufnahme vom Strassenrand mit dem 23er/1,4 auf der XT-1 in Apulien, wo offenbar Unkrautsvernichtungsmittel nicht flächendeckend im Einsatz sind. Bunte Blütenpracht überall, Insekten und Gefieder in ungewohnter Vielzahl und Vielheit. Greifbare Sinnesfreude!
  12. BFprime

    Ich bin´s

    Hallo Fuji X Forum, da ich hier und da schon ein paar Fragen gestellt habe, jetzt eine kurze Vorstellung meinerseits. Ich bin aktuell 32 Jahre jung, in Dresden ansässig und seit 3 Monaten, 9 Tagen, ... im Besitz einer X-T20 mit xf35 f2 Objektiv in Silber. Hatte mir eine X-T1 von einem Arbeitskollegen ausgeliehen und war schnell begeistert. Bei der Anschaffung der eigenen Kamera habe ich mich dann jedoch für den handlicheren und neueren Bruder entschieden. Danach kamen das xf18 f2 und das (nicht sooo handliche) xf50-140 f2.8 dazu. Ein xf10-24 f4 soll es auch noch werden. Vorher habe ich bedingt durch meine Kletterleidenschaft mit einer Nikon P300 Kompaktkamera fotografiert, die dann schön mit am Gurt transportiert werden konnte (mach ich jetzt immernoch). Doch die Geburt meines Sohnes hat mich dazu gebracht, wieder mehr mit größeren Kameras zu arbeiten. Also knipse ich gern meine Familie und Freunde, aber möchte auch die Landschaft um mich herum in Szene setzten. Vielleicht kann ich auch mal einen Kletterfreund in der Wand fotografieren!? Jetzt bin ich also hier gelandet.
  13. Hallo Leute, seit 3 Jahren ziehe ich nun schon mit meiner Fuji durch Berlin und endlich bin ich auch mal hier im Forum gelandet. Meist beschäftige ich mich mit Architektur- oder Landschaftsfotografie, aber natürlich machts auch Spaß immer neue Dinge auszuprobiern. Ich freu mich auf den Austausch mit euch! Hier gibts auch ein paar Beispiele: http://www.jr-photoart.de LG Jones
  14. JR-Photoart

    elbsandsteingebirge1

    From the album: Landschaft

    © all rights reserved

  15. JR-Photoart

    selbstportrait1

    From the album: Landschaft

    © all rights reserved

  16. Andy M.

    Regenbogen

    Heute gabs einen schönen Regenbogen: mit XT1 + 10-24mm
  17. Unterwegs an einem schönen April Abend mit meiner fuji xt2 und dem 23mm 1.4
  18. Moin liebe Mitforisti! Gestern war ich bei Kiel, in Molfsee mit meiner X-T2 (wegen Klappdisplay) und dem XF 2,8/16-55mm und habe die Exponate dort bestaunt und abgelichtet. Es gibt dort an die 60 Gebäude aus ganz Schleswig- Holstein zusammen getragen und wieder in Gruppen aufgebaut. Das Freilichtmuseum gibt so einen tollen Einblick in das ländliche Leben von vor 200 Jahren bis in die Fünfziger des letzten Jahrhunderts. Das Wetter hatte auch endlich mal mitgespielt, sodass ich mich hier mal traue einen extra Thread zu schaffen um mehrere Bilder einzustellen. Ich wünsche Euch viel Spaß, und wie immer wer in der Gegend ist, ein Besuch lohnt! Hier die Webpage des Museums: http://www.schloss-gottorf.de/molfsee
  19. astia69

    Vilsalpsee

    Wir waren ein paar Tage im Tannheimer Tal, vom Tourismusverband beworben als "schönstes Hochtal Europas". Nun, schön ist es wirklich. Neben den Wandertouren haben wir bei einer kleinen Radtour ein Juwel entdeckt, den Vilsalpsee. Natürlich ist auch hier in der Hauptsaison einiges los, aber zumindest ist die Zufahrtsstraße zwischen 10:00 und 17:00 Uhr für Autos gesperrt. Also ganz ohne Rummel bot sich uns diese Aussicht:
  20. ambsa

    Übrhang

    Aufgenommene in der Wutachschlucht im Schwarzwald nahe Löffingen.
  21. Hallo liebe Fujianer, Ich verfolge dieses Forum mittlerweile mit großem Interesse und habe schon viel von der Erfahrung vieler Mitglieder lernen können. Ich würde nun gerne eure konstruktive Kritik zu meinem Landschaftsbild aus dem Ostharz (Ilsenburg) erfahren. Bitte habt ein wenig Rücksicht, falls mein Beitrag nicht optimal ausfällt, da dies mein erstes Thema in diesem Forum ist. DSCF5755_Harz by Michael Toben, auf Flickr Das Bild entstand morgens bei spätem Sonnenaufgang. Mir hat die Stimmung des Lichts dieses Spätsommermorgens so gefallen. Deshalb finde ich die Flares durch das Gegenlicht auch sehr reizvoll. Leider waren am Tag vorher noch die Strohballen verteilt. Meine Technik: XT-2, 12 mm Samyang, f = 8, Hyperfokale Distanz, ISO 200, 1/450, Pol-Filter zum Verstärken der Farben und Abminderung von Reflexionen, RAW-Entwicklung in Lightroom (Provia), zusätzliche Schärfung durch "Unscharf Maskieren" mit GIMP Bitte gebt mir Bescheid, falls ihr das RAW-File haben wollt oder ich etwas näher erklären soll. Ich erhoffe mir ehrliche Kritik zu allen Bereichen (Komposition, Technik, Was hätte man besser machen können?, Was geht gar nicht? etc.) Vielen Dank und viele Grüße
  22. Straßen sind wie Meere - sie verbinden Menschen, Länder und Kulturen. Man ist dauernd auf ihnen unterwegs und häufig spielt sich links und rechts davon richtig pralles Leben ab. Straßen sind auch wunderbare Motive, weil sie unprätentiös erzählen können. Von Menschen, Ländern, Landschaften, Reisen. Hier ist der Platz für solche Bilder. Ich fange mal mit einer Schotterpiste im Karoo (Südafrika) an. Nach einer gefühlten Stunde geradeaus fängt das Nachdenken über den Sinn des Lebens an... Abgrenzungshinweis: Straßen überwinden Distanzen und verbinden Orte. Für Stadtstraßen, Gassen und Wege gibt es bereits andere Threads.
  23. Hallo zusammen, meine Islandreise ist nun schon etwas lämger her, aber bevor die Fotos im Archiv versinken, zeige ich hier mal einige davon. Ein Abend in Reykjavik.. Gruß Eckart
  24. From the album: Untitled Album

    © Paul Jacob

×
×
  • Create New...