Jump to content

X-Pro 2 - bekannte Bug's / Firmware - Verbesserungsvorschläge


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

Ich dachte ich mach mal hier eine neue Thread auf mit dem Thema bekannte Bugs oder Fehler und daraus resultierend Firmware Verbesserungsvorschläge.

 

Beginnen möchte ich mit einem Problem, dass mir gestern als erstes aufgefallen ist, einige andere Forum - Teilnehmer aber auch schon gemeldet haben:

 

Die Kamera fällt zurück in den Werkseinstellung-Zustand, nachdem sie für längere Zeit ausgeschalten war. Dies passierte mir gestern Nachmittag, gleich nach dem auspacken und einer halben Stunde Nutzung. Nach 3 Stunden wollte ich wieder einschalten und die Kamera war komplett zurückgesetzt. Neuer Akku rein, geschlafen und heute Morgen waren alle Speicherungen noch vorhanden. Firmware Fehler oder was anderes?

Edited by Zum Xten Mal!
Link to post
Share on other sites

hatte ich gestern auch, Kamera abgeholt, auf der Zugfahrt konfiguriert und nach dem Ausstieg ein Foto gemacht, alles ok. 1 Minute später beim nächsten Foto gewundert warum die Kamera wieder piepst. Uhrzeit war noch drin, Sprache war auf Werkseinstellungen zurück wie alle anderen Einstellungen. War aber bisher (noch gerade mal schnell geprüft!

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

) da einzige Mal gewesen.
Link to post
Share on other sites

Wurde das nicht schon bei der Pro1 mal analysiert das die Pufferbatterie sich bei Benutzung auflädt? Also bei neuen oder lange liegenden Kameras sowas passieren kann?

Da könnte was dran sein. Gestern Abend nach dem "Zwangsreset" hab ich dann noch 2 Stunden damit gespielt. Momentan ist nichts mehr.

Link to post
Share on other sites

Ich hatte bisher mehrmals den Fall, dass die Software der Kamera offensichtlich abgestürzt ist und mich per "turn off the camera and turn on again" zu einem Neustart aufforderte, was mich etwas beunruhigt (die Settings verliert die Kamera dabei in der Regel jedoch nicht).

 

Als Wunsch für eine kommende Firmware-Version habe ich einen der X-Pro1 ähnlichen "Silent Mode", so dass ich per Fn-Knopfdruck die Kamera komplett geräuschlos und zeitgleich das Fokushilfslicht ausschalten kann.

Link to post
Share on other sites

Auch wenn ich (noch) keine Pro2 habe, wäre mein Firmwareverbesserungsvorschlag im Zusammenhang mit dem Verlust der Einstellungen die Möglichkeit, die Kameraeinstellungen extern zu speichern.

Gerade auch in Fällen von Ersatzkameras oder der Anschaffung eines zweiten Gehäuses wäre das eine Erleichterung.

Edited by EmHa
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

gestern Abend habe ich bei schummrigen Kunstlicht Licht und hohem ISO Wert etwas seltsames festgestellt: Wenn die Belichtungsmessung auf Mehrfeld steht, und nur dann,) erhalte ich bei gleicher Belichtungszeit und ISO teils völlig unterschiedlich belichtete Aufnahmen. Ich halte hierbei auf ein Motiv und löse 5x hintereinander aus. Die Hälfte der Aufnahmen ist korrekt belichtet, die andere hingegen völlig unterbelichtet. Was mir dabei jetzt aufgefallen ist: Bei Kunstlicht sehe ich im EVF ja dann mitunter einen dunklen Balken von unten nach oben durch den EVF laufen.  Und immer dann, wenn dieser Balken gerade in etwa mittig liegt, und ich in diesem Moment auslöse, erhalte ich jene unterbelichtete Bilder - aber nicht etwa gleichmäßig unterbelichtet., viel mehr ist das Bild meist wie zwei geteilt. Unten bis Bildmitte ist es nochmal deutlich dunkler als die Bildmitte bis zum oberen Rand. Es scheint, als würde die Cam den durch das Bild laufenden dunklen Balken mit fotografieren. Dies alles aber, wie schon oben erwähnt nur dann, wenn ich die Mehrfeldmessung gewählt habe. Den dunklen Wanderbalken sehe ich naürlich auch bei den anderen Belichtungsmethoden, hier jedoch sind die Aufnahmen alle gleich belichtet....

 

Ich weiß jetzt nicht, wie sich das bei etwas besseren Kunstlichtverhältnissen verhält, war mir dann gestern zu spät. Aber generell normal sollte das doch nicht sein...

Link to post
Share on other sites

Ich würde mal Tippen, du siehst das Licht. Also Kunstlicht. Oder besser gesagt: dass dieses nicht so konstant leuchtet, wie es uns vorkommt. 

Dass ist ja auch der Grund, wieso der elektronische Verschluss (welcher auch für den Sucher genutzt wird) diese Balken zeigt

Link to post
Share on other sites

warum aber nur bei der Mehrfeldbelichtung? Vor nicht allzu langer Zeit war ich abends mit der Leica Q in einer Bar mit vielen bunten Neon-Röhren. Da hat der EVF jede menge dieser Wanderbalken angzeigt. Die Bilder jedoch waren abschließend einwandfrei belichtet...

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Edited by neo171170
Link to post
Share on other sites

Die Remote App ist bei mir ganz merkwürdig: Auf deine Frage hin, habe ich es probiert. Es ging nicht. Gestern jedoch hat es funktioniert. Hatte noch ein Testfoto auf dem  Iphone.

Habe mal etwas rumgespielt:Bei mir landen Raws auf Card 1 und jpg auf 2. Wenn ich vor der Verbindung die Wiedergabefunktion auf Card 2 umschalte, funktioniert die App incl. Remote. Lasse ich die Wiedergabe auf Card 1 (Raw), dann geht nichts.

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ich dachte ich mach mal hier eine neue Thread auf mit dem Thema bekannte Bugs oder Fehler und daraus resultierend Firmware Verbesserungsvorschläge.

 

Beginnen möchte ich mit einem Problem, dass mir gestern als erstes aufgefallen ist, einige andere Forum - Teilnehmer aber auch schon gemeldet haben:

 

Die Kamera fällt zurück in den Werkseinstellung-Zustand, nachdem sie für längere Zeit ausgeschalten war. Dies passierte mir gestern Nachmittag, gleich nach dem auspacken und einer halben Stunde Nutzung. Nach 3 Stunden wollte ich wieder einschalten und die Kamera war komplett zurückgesetzt. Neuer Akku rein, geschlafen und heute Morgen waren alle Speicherungen noch vorhanden. Firmware Fehler oder was anderes?

 

Hab zwar noch keine Pro 2, aber bei meinen Olympus Kameras steht:

 

"Laden sie den Akku zuerst vollständig auf und lassen sie den Akku mindestens zwei Tage in der Kamera, erst dann ist der interne Puffer vollständig geladen.Erst dann hält die Kamera Datum und Uhrzeit und sie müssen nicht nach jedem Akkuwechsel Datum und Uhrzeit neu eingeben."

 

Ist jetzt nur eine Vermutung, aber hört sich ganz nach deiner Schilderung an.

 

LG Wolfgang

Link to post
Share on other sites

warum aber nur bei der Mehrfeldbelichtung? Vor nicht allzu langer Zeit war ich abends mit der Leica Q in einer Bar mit vielen bunten Neon-Röhren. Da hat der EVF jede menge dieser Wanderbalken angzeigt. Die Bilder jedoch waren abschließend einwandfrei belichtet...

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Das ist halt das tückische an Automatiken. Man weiß nicht, was die Kamera gerade errechnet hat.

Unter den von dir beschriebenen Lichtbedingen ist die Integralmessung wohl die bessere Wahl, da das Ergebnis des Algorithmus vorhersehbarer ist.

Link to post
Share on other sites

Mmmh? Jemand schon mal die remote App probiert?

Ist ja nu nicht die erste Kamera die ich damit nutze, aber die pro2 will nicht.

Ist zwar laut iPhone Einstellungen und App verbunden aber weder Bilder noch Remote funktioniert:/

Bei mir funktioniert es wunderbar. Verbindet sauber und ich kann die Kamera fernsteuern und Bilder importieren.

Link to post
Share on other sites

Ja, das ist mir auch gerade aufgefallen.

This is definetly a bug and not a feature

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Könnte es sein, dass das Handy/Remote App muckt, weil es keine Raw-Dateien versteht?

LG Lothar

Link to post
Share on other sites

Nun, zu Hause habe ich jetzt noch einmal getestet und bin zurück auf Steckplatz 1 und es hat immernoch funktioniert.

Also, im Moment geht es gewohnt gut/schlecht...je nachdem wie man die App und die Funktionalität an sich bewertet.

Schauen wir mal

Link to post
Share on other sites

Der Kameragurt berührt häufig das Rädchen für den Dioptrien-Ausgleich und verstellt diesen. Ich helfe mir indem ich das Rädchen abklebe, bleibt aber unschön!

Edited by qnze
Link to post
Share on other sites

Meine war gestern "Tod" Hab mit dem OVF fotografiert, der Leuchtrahmen wurde angezeigt vom 16-55 und dann Tod. Ging nix mehr aber der Leuchtrahmen war noch da. Kamera aus, Leuchtrahmen immer noch da. Kamera an immer noch Tod. Erst als ich den Akku raus hab war der Leuchtrahmen weg und nach erneutem einsetzen ging sie wieder an.

Link to post
Share on other sites

Also, wenn ich das hier so Überfliege glaube ich, dass die Kamera zu schnell von Fuji (wie auch alle anderen Kamerafirmen) ausgeliefert wurde. Es ist wie mit (fast) jedem neuen Computer-Betriebssystem. Wir sind immer die "Tester" und später kommen dann die Updates um es wieder auf "Kurs" zu bringen. Oder man kauft eine PC oder Mac-Zeitschrift nach der anderen wo steht, wie man Probleme löst, die eigendlich der Hersteller selbst hätte lösen müssen!

Oder wir wollen zu schnell neue Produkte, und wundern uns, wenn sie noch nicht vollständig ausgereift sind. Na ja, wofür gibt es denn FW-Updates.....

 

Das ist aber meine ganz persönliche Meinung, da ich auch, zwar nicht mit der Xpro2, aber in anderen Fällen betroffen bin

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

 

Dennoch glaube ich, dass Eure Probleme bald gelöst werden........................Herbst

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

LG   Werner

Link to post
Share on other sites

Tolle Kamera. Dagegen wirkt die E2 wie ein Spielzeug.

 

Laut Bedienungsanleitung soll man die Karte formatieren können, wenn man den Papierkorb gedrückt hält und die hintere Einstelltaste drückt. Da passiert bei mir nichts bzw. ich betätige die Lupe ganz normal.

Die Papierkorbtaste funktioniert aber grundsätzlich.

 

Muss man irgendwas einstellen, dass man mit diesem Shortcut formatieren kann?

Link to post
Share on other sites

Meine war gestern "Tod" Hab mit dem OVF fotografiert, der Leuchtrahmen wurde angezeigt vom 16-55 und dann Tod. Ging nix mehr aber der Leuchtrahmen war noch da. Kamera aus, Leuchtrahmen immer noch da. Kamera an immer noch Tod. Erst als ich den Akku raus hab war der Leuchtrahmen weg und nach erneutem einsetzen ging sie wieder an.

 

Öha!! Hört sich auch nicht gerade gut an......

Hoffen wir mal, dass sich sowas per FW-Update beheben lässt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...