Jump to content

Fuji X-T5 – die besten SD-Karten


FXF Admin
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Der geschätzte Kollege Matthias hat seine umfangreichen Test-Datenbank für SD-Karten aktualisiert – jetzt auch mit Daten für die neue X-T5:

» Die besten SD-Karten für die Fuji X-T5

Wie immer gibt es eine schnellste Karte (aktuell die Sony Tough) und einen Preis-Leistungs-Sieger (aktuell die Kingston Canvas Select Plus für ca. 20 Euro)

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Link to post
Share on other sites

Marke und Produktserie sind gute Infos, nur habe ich ein Problem mit den Speichergößen. Ich brauche keine 128GB und schon gar nicht 512 GB! Das mag für Filmer ja ein wichtiger Aspekt sein, aber für die reine Fotografie, reichen mir 32GB und im schlimmsten Fall, max. 64GB. Zumindest für meinen ganz persönlichen Geschmack, ist das mehr als ausreichend, auch wenn ein 40MP Sensor größere Daten liefert, so nehme ich lieber 2 oder 3 "kleine" Speicherkarten als eine Große. Aber wie schon gesagt, alles aus meiner persönlichen Sicht und rein auf Fotoaufnahmen bezogen.

Link to post
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb Dare mo:

Marke und Produktserie sind gute Infos, nur habe ich ein Problem mit den Speichergößen. Ich brauche keine 128GB und schon gar nicht 512 GB! Das mag für Filmer ja ein wichtiger Aspekt sein, aber für die reine Fotografie, reichen mir 32GB und im schlimmsten Fall, max. 64GB. Zumindest für meinen ganz persönlichen Geschmack, ist das mehr als ausreichend, auch wenn ein 40MP Sensor größere Daten liefert, so nehme ich lieber 2 oder 3 "kleine" Speicherkarten als eine Große. Aber wie schon gesagt, alles aus meiner persönlichen Sicht und rein auf Fotoaufnahmen bezogen.

Die meisten Kartenmodelle gibts ja "hinab" bis 32gb. Wenn Du auf Preis drückst, werden die ja meistens mit angezeigt. Auch wenn sich die Karten in der Leistung minimal unterscheiden mögen, so ist doch die Liste ein ganz guter Indikator.

Edited by Don Pino
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Dare mo:

Marke und Produktserie sind gute Infos, nur habe ich ein Problem mit den Speichergößen. Ich brauche keine 128GB und schon gar nicht 512 GB! Das mag für Filmer ja ein wichtiger Aspekt sein, aber für die reine Fotografie, reichen mir 32GB und im schlimmsten Fall, max. 64GB. Zumindest für meinen ganz persönlichen Geschmack, ist das mehr als ausreichend, auch wenn ein 40MP Sensor größere Daten liefert, so nehme ich lieber 2 oder 3 "kleine" Speicherkarten als eine Große. Aber wie schon gesagt, alles aus meiner persönlichen Sicht und rein auf Fotoaufnahmen bezogen.

Bitteschön 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Mal als Gegenpol zu @Dare mo, auch als persönliche Sicht (rein Foto). 
Eine 32GB Karte würde ich schon bei den 24/26 MP Fujis nur als Notnagel in die Tasche werfen. Meine 2x 64 GB UHS II Karten für Compressed RAW erwiesen sich für Reisen als zu knapp bemessen. Zum Glück hatte ich Reserven. Unter 128 GB würde ich bei 40MP nicht kaufen. 

Link to post
Share on other sites

Leider taucht die Adata dort nicht auf. Ich nutze 3 versch. Karten, siehe Bilder.
Die schnellste ist von links nach rechts zu sehen.
Warum Adata seine wirklich tolle Karte in Deutschland, nicht aggresiver bewirbt bleibt mir ein Rätsel.
Sie ist selten zu bekommen, dazu nicht die billigste. Sie schafft aber 290MB/s im schreiben! Das finde ich, ist eine tolle Ansage. Meine persönliche N°1!
Ergänzung: Sehe gerade das sie beim Fluss nun um 48% reduziert wurde. Das rückt sie nun preislich ins Spitzenfeld.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Fetzenberger
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 4 Stunden schrieb Captcha:

Bitteschön 

Die Kingston Canvas Serie ist nicht schlecht aber die hier ist auch für reines fotografieren zu langsam. 
Sowohl beim Schreiben als auch später beim Lesen. Ich nutze UHS-II Karten schon in der X-T3 und in einer X-T5 sollte nichts anderes drin sein. 64GB sind knapp. 128GB sind besser, bei guten 80MB je RAW (ohne Kompression) aber auch recht optimistisch. Vor allem für den Urlaub.
Das ist aber nur meine bescheidene Meinung :)

 

Link to post
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb dj69:

80MB je RAW (ohne Kompression)

Dafür scheint es mir aber keinen Grund mehr zu geben, ist ja eine Losless-Option.

Rein aus X-T5-Perspektive gemäß Thread-Titel favorisiere ich die Lexar-1800x-Mittelklasse, die Ersparnis zur (für 6k-Video entscheidenden, mir aber dank Crop 1,23 egal) V90 ist krass und die Geschwindigkeit für Foto kaum niedriger. Mit 2x64GB schafft man es da sogar locker, unter 100€ zu bleiben. Für die einzelne 128GB sind Angebote um 60€ gleich mehrfach zu finden.

Wobei ich das vergossene Gehäuse von Sonys günstiger Tough M nach wie vor mag, wie sie auch in @Fetzenbergers Bild zu sehen ist. Da ist aber der Link zu Calumet in der Liste falsch, man landet bei einer Write 100MB/s. Richtig wäre der: https://www.calumetphoto.de/product/Sony-SDXC-128GB-UHS-II-Class-10-U3-V60-Tough-277-s/SONSDXC128GB - Die ist dann aber trotzdem noch langsamer als die Lexar. 😉 

Interessant finde ich zudem, dass die einstmals mehr als dominanten Sandisk komplett an Boden verloren haben. Nach zwei in letzter Zeit zerbröselten Kartengehäusen, die ich mit meiner X-E2 lange genutzt hatte, würde ich da aber auch nichts mehr kaufen.

Edited by outofsightdd
Link to post
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb outofsightdd:

Interessant finde ich zudem, dass die einstmals mehr als dominanten Sandisk komplett an Boden verloren haben. Nach zwei in letzter Zeit zerbröselten Kartengehäusen, die ich mit meiner X-E2 lange genutzt hatte, würde ich da aber auch nichts mehr kaufen.

Was mir unklar ist, wo plötzlich die ganzen Wettbewerber im Premium Segment herkommen (z.B.: Delkin, ProGrade,Angelbird)

Link to post
Share on other sites

Am 11.11.2022 um 13:44 schrieb outofsightdd:

Rein aus X-T5-Perspektive gemäß Thread-Titel favorisiere ich die Lexar-1800x-Mittelklasse, die Ersparnis zur (für 6k-Video entscheidenden, mir aber dank sCrop 1,23 egal) V90 ist krass und die Geschwindigkeit für Foto kaum niedriger. Mit 2x64GB schafft man es da sogar locker, unter 100€ zu bleiben. Für die einzelne 128GB sind Angebote um 60€ gleich mehrfach zu finden.

Ich habe die Lexar 2000x und 1800x in 128GB und kann Deine Aussage bestätigen. Bei Dauerfeuer ist ein Unterschied zu merken, dafür kostet(e mich) die 1800x auch nur 1/3. Also wer nicht ständig Vollgas braucht, kann sich das Geld getrost sparen.

Link to post
Share on other sites

Da muss man bei der Wahl des Speichermediums schon aufpassen und differenzieren:

Bei SANDISK unterscheiden sich die CFexpress-B-Karten nicht nur im Speicher (und im Preis):

  • 512GB: Up to 1700MB/s read and 1400MB/s write speeds** 
  • 256GB: Up to 1700MB/s read and 1200MB/s write speeds 
  • 128GB: Up to 1700MB/s read and 1200MB/s write speeds 
  • 64GB: Up to 1500MB/s read and 800MB/s write speeds

 

Link to post
Share on other sites

Die SD Karten Anforderungen der X-T5 haben mir einen guten Grund geliefert 2 Sony Tought V90 64 GB Karten zu kaufen. Für meine Anforderungen reichen im Fotoalltag 64 GB locker.
Bei Workshops oder Tagesausflügen komme ich normaler Weise mit 100 - 200 Fotos aus. Nur bei einer Flugshow habe ich 2000 Fotos an einem Tag gemacht. Aber da kann ich ja meine "alten" V90 128 GB Karten nehmen. Für kurze Foto-Burst´s werden sie schon gut genug sein,

 

Link to post
Share on other sites

Im Moment gibts die Lexar Professional 1667x SD (Platz 5 auf der obigen Liste) 64GB, SDXC UHS-II zu Amazon Black week Preis von 22 Euro. Passt ideal zu meiner X100F.  Für alle, die nicht unbedingt 8K Videos drehen, gibts die 128GB Variante für 34 Euro und die 256er für 75.

Eine Einschränkung gibt es allerdings: Die Bestellmenge ist bei jeder Kartengröße auf 1 limitiert.

Edited by Don Pino
Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Don Pino:

Im Moment gibts die Lexar Professional 1667x SD (Platz 5 auf der obigen Liste) 64GB, SDXC UHS-II zu Amazon Black week Preis von 22 Euro

Kannst du einen Link posten? Finde das gerade nicht…

Gruß
Andreas

Link to post
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb FXF Admin:

Kannst du einen Link posten? Finde das gerade nicht…

Gruß
Andreas

 

Voilà

Hier der Link für die 256er Version. Auf der Seite kannst Du zwischen den Größen hin- und herschalten:

https://www.amazon.de/gp/product/B07T16Z1YR/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s00?ie=UTF8&th=1

 

Zur Info: Ich habe bei diesem Lieferanten zwei Größen bestellt, die ich bereits in Originalverpackung geliefert bekommen habe.

Edited by Don Pino
Link to post
Share on other sites

Und bei Foto Erhardt gibt es gerade die etwas schnelleren Lexar Professional SDXC Gold 128GB 1800x UHS-II V60 im Doppelpack für 105€.

https://www.foto-erhardt.de/speicher/sd-karten/lexar-professional-sdxc-gold-128gb-1800x-uhs-ii-v60-2er-pack.html

 

Ich habe sie bereits hier liegen, vielen Dank für diese List und die Infos, ich hatte vorher nur die UHS-I Karten, jetzt musste ich doch mal upgraden.

Link to post
Share on other sites

Fun fact: die 64GB-Version der Karte habe ich Anfang Februar gekauft - da war sie sogar noch 5 Cent billiger und als regulärer Preis. So viel zu "Black Friday". ;)

Aber ich gebe ja zu, daß ich bei solchen Rabattaktionen auch immer rumschnüre und nach Schnappern schaue. :)

Link to post
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb xufij:

Und bei Foto Erhardt gibt es gerade die etwas schnelleren Lexar Professional SDXC Gold 128GB 1800x UHS-II V60 im Doppelpack für 105€.

https://www.foto-erhardt.de/speicher/sd-karten/lexar-professional-sdxc-gold-128gb-1800x-uhs-ii-v60-2er-pack.html

Danke für die Info, soeben bestellt.

Bei Amazon kann man(n) wie @FXF Admin angeführt die genannten Lexar Karten je Account nur 1 Karte kaufen.

Link to post
Share on other sites

Für Nutzer eines Amazon Prime Business Account ist auch die Bestellung von 2 oder mehr Karten möglich.

Habe gerade 2 bestellt 🙂
 

und bei 40mpx würde ich nicht mehr unter 128GB gehen ... damit reichen die 256 ganz gut.

/b!

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb manuelFocus:

Also ich muss sagen, dass der Vergleich von hier meine Erfahrungen an der X-T4 nicht widerspiegelt und das sollte normal 1:1 übertragbar auf die X-T5 sein. 

Danke für den Link, die Seite ist sehr interessant. Was die SD Karten angeht -  Du hast aber schon bemerkt dass die T4 Spitzenreiter hier https://www.fuji-x-forum.de/sd-karten/sd-card-fujifilm-x-t4/ nahezu identisch sind mit denen von Alik Griffin? Insofern quasi eine doppelte Bestätigung für diese hervorragenden Produkte.

Link to post
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb Don Pino:

Danke für den Link, die Seite ist sehr interessant. Was die SD Karten angeht -  Du hast aber schon bemerkt dass die T4 Spitzenreiter hier https://www.fuji-x-forum.de/sd-karten/sd-card-fujifilm-x-t4/ nahezu identisch sind mit denen von Alik Griffin? Insofern quasi eine doppelte Bestätigung für diese hervorragenden Produkte.

Jupp, natürlich habe ich das bemerkt, aber z. B. sind die Kingston Canvas Karten niedriger angesiedelt als eine Lexar 1800x und das erschließt sich mir nicht, da die Kingston ja mit V90 Zertifizierung durchaus einen höheren Datendurchsatz garantiert und sogar der Lexar 2000x bei Alik Griffin überlegen ist. Und ich selbst habe diverse Speicherkarten daheim und da sind die Canvas Karten auch meist die mit dem größten Datendurchsatz für kleines Geld.

Link to post
Share on other sites

Ich habe etwas Magenschmerzen mit der von @manuelFocus verlinkten Seite – und zwar auf zwei Ebenen.

1. Inhaltlich

vor 2 Stunden schrieb manuelFocus:

Vergleich von hier meine Erfahrungen an der X-T4 nicht widerspiegelt und das sollte normal 1:1 übertragbar auf die X-T5 sein.

Nein, die Ergebnisse sind nicht „normal 1:1 übertragbar“ von der X-T4 auf die X-T5. Die X-T4 ist 2,5 Jahre alt und hat einen anderen Controller als die X-T5 verbaut. Vergleichbar ist die X-H2, die nahezu identische Werte liefert.

Wir beziehen die Testergebnisse und Empfehlungen über Speicherkarten Guru. Dahinter stehen ValueTech bzw. Matthias Proske, den ich persönlich kenne. Die Testverfahren, in denen die Messwerte zustande kommen, macht Matthias hier transparent:

https://www.speicherkarten.guru/-Wissensartikel/Testverfahren

Man kann natürlich seine Ergebnisse infrage stellen, das dann aber gerne mit konkreten Messwerten und Erfahrungen und nicht mit allgemeinen (und ggf. falschen) Annahmen oder Herstellerangaben.

Auf andere Seiten zu verweisen, finde ich problematisch, wenn…

  • … diese ihre Messmethoden nicht transparent machen und
  • … finanzielle Interessen haben.

2. Finanziell

Ich trenne das bewusst, will das aber auch transparent machen. Ich – oder in diesem Falle wir – haben in diesem Fall auch finanzielles Interesse.

VTN investiert sehr viel Arbeit in die Tests, die zu den Listen und Empfehlungen führen. Wir nutzen gemeinsam die Reichweite meiner Foren, um diese bekannt zu machen.

Wenn jemand aufgrund dieser Empfehlungen auf die Links klickt und eine Karte kauft, bekommen wir eine gewisse Provision (nein, das macht euren Kauf nicht teurer).

Daher bitte ich eine gewisse Angespanntheit auf meiner Seite zu verzeihen, wenn andere kommerzielle Seiten hier verlinkt werden, speziell wenn die Empfehlungen weniger transparent sind…

Ich nehme daher die Links zu der anderen Seite jetzt raus. Und hoffe transparent gemacht zu haben, warum…

Andreas

 

Link to post
Share on other sites

Am 22.11.2022 um 09:35 schrieb Don Pino:

Im Moment gibts die Lexar Professional 1667x SD (Platz 5 auf der obigen Liste) 64GB, SDXC UHS-II zu Amazon Black week Preis von 22 Euro. Passt ideal zu meiner X100F.  Für alle, die nicht unbedingt 8K Videos drehen, gibts die 128GB Variante für 34 Euro und die 256er für 75.

Eine Einschränkung gibt es allerdings: Die Bestellmenge ist bei jeder Kartengröße auf 1 limitiert.

Nur zur Info. Das sind leider nicht die Karten auf Platz 5 der Liste. Platz 5 waren die 1800x, die verlinkte ist die 1667x

Hab sie bestellt und heute bekommen. Ist nicht schlimm. Sind sicher auch gut. 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...