Jump to content

Analog Mittelformat...Suche eine Fuji GW 695 III


Ivano66

Recommended Posts

  • 2 months later...
vor 30 Minuten schrieb forensurfer:

Staune immer wieder, wo die Japaner die Kameras hernehmen. Man findet dort wirklich jede Rarität, wo eine Suche in Europa praktisch aussichtslos ist. Daher teilweise noch in Neuzustand. Gut dort langen sie auch zu und wissen, was das wert ist. Hab fast alle meine Analogen in Japan gekauft. Man muss Preise vergleichen und auch Zustand. Ebenso Bewertungen lesen, auch zwischen den Zeilen. Das hilft sehr. Teilweise sind sie besser im Zustand wie beschrieben aber manchmal auch schlechter. Eine Nikon FA war ein Reinfall. Sollte Mint sein und auf den Bilder war es auch so. Aber als sie ankam, naja.. schlechter Zustand. Aber funktioniert wenigstens. 

Dafür extrem Glück mit Raritäten gehabt. Eine FM2n Titan, eine F3 Presseausführung und FM3a, die man bei uns eigentlich nicht mehr kriegt, dort zu mehr als vernünftigem Preis und Zustand wie ab Fabrik. Wirklich praktisch ungebraucht. Könnte ich hier in der Schweiz alle problemlos für den doppelten Preis verkaufen. 

Zahlung und Versand klappt jeweils perfekt. Die waren auch immer zwischen 3-5 Tagen hier. Da sind sie fix. 

Link to post
Share on other sites

Gut zu wissen. War selber schon ein paar mal versucht mir eine Zenza Bronica zu holen, hab mich bisher aber nicht getraut bei den wirklich guten Angeboten aus Japan zuzuschlagen. Vielleicht mache ich das, wenn mal wieder etwas Kohle übrig ist.

Und wie machen die das denn bitte in 3-5 Tagen. Selbst wenn ich mal Luftfracht aus China bekomme, ist die meistens so 2 Wochen unterwegs 😅

Link to post
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb FloKuGrafie:

Gut zu wissen. War selber schon ein paar mal versucht mir eine Zenza Bronica zu holen, hab mich bisher aber nicht getraut bei den wirklich guten Angeboten aus Japan zuzuschlagen. Vielleicht mache ich das, wenn mal wieder etwas Kohle übrig ist.

Und wie machen die das denn bitte in 3-5 Tagen. Selbst wenn ich mal Luftfracht aus China bekomme, ist die meistens so 2 Wochen unterwegs 😅

Versenden immer Express FedEx oder DHL. Staunte selber schon, dass es so schnell geht. Aber man bezahlt auch zwischen 35-45 USD. Verpacken tun sie perfekt. Haben spezielle Luftpolstereinsätze. Dafür braucht man danach eine Viertelstunde, bis man Kamera in Händen hält.🤨

Auch ein Tipp, sie erwähnen immer Seriennummer im Text. Diesen dann mit den Bilder vergleichen. Wenn nicht dieselbe, Finger weg. Dann hat man keine Ahnung, was man am Schluss bekommt. Sie bieten auch immer Rückgabe innert 30 Tagen an. Aber bei der FA lohnte sich das nicht. Wenn ich dort Objektiv abziehe, war ich bei 150 USD. Da hätte mich Rückversand schon über 50 gekostet und noch den ganzen Zollmist dazu. Habe danach in Japan noch eine Mint FA gekauft. Die sind ja bekannt, dass sie den plötzlichen Tod erleiden, wegen der Elektronik. So kann ich die stark gebrauchte dann als Ersatzteillager nutzen, wenn mal was wäre. Und eben, funktionieren tut sie. 

Ja und auch die F2 war ein perfekter Kauf. Hab mit Nikkor 50/1.4 350USD bezahlt. Eine von 1973 und sieht aus wie ab Fabrik. Nicht ein Kratzer, absolut nichts. Funktioniert auch tadellos. So kommt man dort zu neuwertigen Kameras in tadellosem Zustand zum halben Preis, wie man hier dafür bezahlen würde.

Edited by Swisshead
Link to post
Share on other sites

Was die seriösen Anbieter auch machen, Kamera immer perfekt gereinigt und überprüft. Da ist jeweils wirklich nicht ein Staubkorn drauf. Wenn ich Inserate bei uns hier in CH sehe, stehen die Kameras teilweise vor Staub und Dreck. Teilweise ersetzen sie auch gleich noch die Lichtdichtungen. Gerade die F2 hatte ganz neue drin. 

Die Auswahl dort ist wirklich ein Traum. Hab mir diese Woche auch noch 2 Zeiss Objektive bestellt. Bei uns kriegt man die nirgends mehr und dort in Mint zu weniger als halber Neupreis damals von hier. 

Edited by Swisshead
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb forensurfer:

Fast.

Man muss sich die Angebote wirklich genau anschauen, dann werden auch die günstigen Preise oft erklärt. 

Objektiv: „Es gibt einen Pilz“

Davon würde ich dann lieber die Finger lassen. 

Link to post
Share on other sites

Bei den Texas Leicas lohnt sich zudem auch ein Blick auf das untere Zählwerk. Ich meine der Faktor ist hier x 10 und wir reden hier nicht von einer Haltbarkeit wie bei einer X oder GFX. 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb forensurfer:

Der Glaspilz im Objektiv ist auf dem 2. Bild sehr gut sichtbar. Und klein ist er auch nicht. Besser die Finger davon lassen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...