Jump to content

Quenox Adapter für Olympus 50mm objektiv


Horus

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

bin bisher nicht sonderlich durch eine Forumsaktivität aufgefallen, lese aber viel mit.

Nun habe ich eine Frage und hoffe auf Antwort!

Besitze obiges sehr lichtstarkes 50mm Objektiv, dazu kaufte ich einen Adapter von Quenox. Mache damit und der X-T1 auch gute, richtig belichtete Bilder. Angezeigt wird nur die Verschlusszeit. Ich glaube, dass immer mit völlig geöffneter Blende fotografiert wird.

Ich kann bei der T1mit dem Fremdobjektiv ja nicht manuell (M) oder Zeitautomatik einstellen, da das ja bei den eigenen Linsen am Objektiv geschieht.

Kann mir jemand sagen, wie ich die Blende vorwählen kann?

Dank im Voraus Volker

Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand sagen, wie ich die Blende vorwählen kann?

 

 

Meines Wissens funktioniert das mit Fremdobjektiven nur, wenn sie einen Blendenring haben, mit dem Du die Blende manuell einstellen kannst. Ist es hingegen ein Objektiv, das die Blende via Kamerabody und entsprechender Ansteuerung durchführt, dann kannst Du die Blende nicht einstellen. Es gibt wohl auch Lösungen, die quasi an einem Zwischenadapter mit Steuerring das "Blendeinstellpotokoll" des Objektivs nachbilden. Ob es sowas für Deine Kombination gibt, weiß ich nicht.

Link to post
Share on other sites

deine objektiv bezeichnung lässt für eine kompetente antwort doch sehr zu wünschen übrig...

 

wenn das objektiv einen blendenring besitzt (manuell) dann wird es mit dem dort eingestellten blendenwert betrieben... es kann nur in den modi A und M eine korrekte belichtung liefern dabei muss im menue aufnahme ohne objektiv aktiviert sein. das gilt für alle fremdobjektiv. fokus natürlich auch manuell.

Link to post
Share on other sites

Also - der Adapter ist von quenoX OM-FX, das Objektiv - Olympus OM-System G.ZUIKO AUTO-S 1:1,4 F=50mm, hat einen Blendenring.

Beim Ausprobieren hatte ich nicht den Eindruck, dass die Kamera auf die Blendenveränderung reagiert.

Link to post
Share on other sites

Also - der Adapter ist von quenoX OM-FX, das Objektiv - Olympus OM-System G.ZUIKO AUTO-S 1:1,4 F=50mm, hat einen Blendenring.

Beim Ausprobieren hatte ich nicht den Eindruck, dass die Kamera auf die Blendenveränderung reagiert.

 

Ja dann. Belichtungsmodus 'A' oder 'M'. Die Blende zu, dann müsste das Bild im Sucher oder auf dem Display gut dunkel werden. Das ist ja das schöne: WYSIWYG.

Link to post
Share on other sites

Also - Leute! Ihr wisst doch auch, dass man bei de X - Objektiven M u. A am Objektiv einstellen muss!

Seit wann? Habe ich was verpasst, oder ist meine X-Pro einfach zu alt?

 

M ist bei mir, wenn ich eineBlende am Objektiv einstelle und mit dem Zeitenrad eine Zeit ...

A wenn ich eine Blende am Objektiv einstelle und das Zeitenrad auf "A"

 

Ist das bei anderen Xen anders?

 

Was mit deiner Kombi nicht funktioniert ist "S" ... Dazu müsstest du am Objektiv auf (wie schreib ichs?) "A" stellen und am Zeitenrad eine Zeit wählen. Funzt bei den Fremdlinsen natürlich nicht, da keine Kommunikation mit der Kamera besteht.

Ach ja ... "p" funktioniert somit natürlich auch nicht.

Edited by U-RI-BO
Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand sagen, wie ich die Blende vorwählen kann?

 

Ein OM Objektiv hat doch die Blende am Objektiv selbst.

 

Ausnahmen wären hier das 50mm mit AF zur 707 oder das überaus gute mFT 50mm Makro. Letzteres hat aber einen zu kleinen Bildkreis.

Link to post
Share on other sites

Hi.

 

Ja dann. Belichtungsmodus 'A' oder 'M'. Die Blende zu, dann müsste das Bild im Sucher oder auf dem Display gut dunkel werden. Das ist ja das schöne: WYSIWYG.

 

Ich denke nicht ganz.

Nur wenn Auto ISO ab und nur die Zeit an der Cam selbst eingestellt wurde (= "M").  Bei "A" an der Cam würde sich die Helligkeit des WYSIWIG Bildes erst dauerhaft verändern wenn der

mögliche Einstellbereich der Belichtungszeiten überschritten würde.

 

@ Horus

 

Du merkst nur am schwieriger werdenden Fokussieren, daß das Objektiv schon abgeblendet ist, oder wenn Du von vorn ins Glas blickst.

 

schorschi

Link to post
Share on other sites

...das Objektiv - Olympus OM-System G.ZUIKO AUTO-S 1:1,4 F=50mm, hat einen Blendenring.

Beim Ausprobieren hatte ich nicht den Eindruck, dass die Kamera auf die Blendenveränderung reagiert.

Dann schau mal vorn ins Objektiv, drehe am Blendenring und beobachte die Bewegung der Blendenlamellen. Das sollte eine der ersten Testhandlungen bei jedem gebrauchten Objektiv sein.

 

Danach unterhalten wir uns über die Bedienschritte an der Kamera, ja?

Link to post
Share on other sites

Sorry, konnte eine Weile nicht reinschauen! outofsightdd gab den entscheidenden Tipp. Es war mein Unvermögen, ich habe den Adapter nicht so weit vorgedreht, dass er den Blendenstift am Objektiv fasste. Jetzt sehe ich, dass sich die Blende öffnet und schliesst. Wenn man zu vorsichtig zuwerke geht.

Dank euch allen!

Gruß  Volker

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...