Jump to content

Fuji X-T1 / Fuji X-T10

Diskussionen rund um die Fuji X-T1 und die Fuji X-T10

1.087 Themen in diesem Forum

    • 4 Antworten
    • 151 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 107 Aufrufe
    • 10 Antworten
    • 437 Aufrufe
    • 6 Antworten
    • 783 Aufrufe
    • 4 Antworten
    • 266 Aufrufe
    • 17 Antworten
    • 672 Aufrufe
    • 136 Antworten
    • 25.932 Aufrufe
    • 12 Antworten
    • 1.022 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 506 Aufrufe
  1. Fuji App

    • 9 Antworten
    • 1.461 Aufrufe
  2. Daumenauflage XT 10

    • 42 Antworten
    • 4.694 Aufrufe
    • 18 Antworten
    • 1.693 Aufrufe
  3. Blitz EF-X8

    • 14 Antworten
    • 655 Aufrufe
    • 84 Antworten
    • 14.042 Aufrufe
    • 10 Antworten
    • 521 Aufrufe
  4. Fuji x Neuling braucht Hilfe

    • 13 Antworten
    • 1.116 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 334 Aufrufe
  5. Juhuuu. Die X-T1 ist da.

    • 342 Antworten
    • 34.707 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 318 Aufrufe
  6. X-T1 Display Infos im Sucher unscharf

    • 6 Antworten
    • 786 Aufrufe
    • 6 Antworten
    • 719 Aufrufe
  7. Konverter

    • 2 Antworten
    • 585 Aufrufe
  8. Doppelte RAW Bilder X-T10

    • 6 Antworten
    • 644 Aufrufe
    • 16 Antworten
    • 3.571 Aufrufe
    • 61 Antworten
    • 2.582 Aufrufe
  • Beiträge

    • Jo, mit Ausnahme eines 18mm, 23mm, 27mm, 35mm und 50mm (sowie demnächst auch noch 16mm) gibt es da echt nix unter 500 EUR.
    • Ich hab‘s gewusst! Der Server ist auf Urlaub........ in China! [Kopfschüttel] 
    • Es wird natürlich Wechsler geben. Die Frage ist halt, wieviele. Wenn ich zufriedener Canon/Nikon-Fotograf mit entsprechendem Besitz an guten Objektiven und Zubehör wäre, würde ich - einen guten Adapter vorausgesetzt - wohl eher bei der entsprechenden Marke bleiben, als das ganze System zu wechseln, wenn die bisher genutzte Marke mir ein Kameragehäuse mit zeitgemäßer Technik und Ausstattung bietet. Nicht mal jeder DSLR-Fotograf rüstet zum aktuell neuesten DSLR-Modell auf, geschweige denn wechselt zu DSLM. Warum denn auch, wenn die vorhandene Kamera zuverlässig das abliefert, was sie soll und der vielzitierte Workflow sitzt. Aber bitte: warten wir die Entwicklung ab. Mich würde es freuen, wenn Fuji eine breitere Basis bekäme. Schließlich habe ich nicht wenig in Fuji investiert und habe auch vor, das weiterhin zu tun, denn zum wechseln bin ich zu faul und zu geizig. 🙂 Nachtrag: diese ganze Diskussion um die Kameras erscheint mir immer absurder. Technische Verbesserungen sind ja durchaus schön und wünschenswert. Aber je mehr ich fotografiere, desto mehr gewinne ich den Eindruck, dass es nur eine Methode gibt, um bessere Fotos zu machen: bessere Fotos machen. Also die üblichen Verdächtigen zu optimieren: Motiv, Bildidee/Aussage, Licht, Perspektive.
    • Abends in  Luxemburg-Grund  x-t2 + 18-55   https://de.wikipedia.org/wiki/Grund_(Luxemburg) Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content.
    • Nurbokehbokeh Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Teil einer Serie, mit der ich die Signatur meines Zweitwohnsitzes Den Haag herausstellen will.
×