Jump to content
ViewPix

Firmware 4.0 für X-T3 -- was bringt sie noch mit?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Gestern wurde ja auf der Summit unter anderem die FW 4.0 für die X-T3 mit dem AF der X-T4 angekündigt.

Kann man irgendwo nachlesen, was diese Firmware vielleicht noch alles mitbringt? Ich hoffe ja insgeheim auf Einstellungs und Filmsimulationszugaben :D

Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb ViewPix:

Gestern wurde ja auf der Summit unter anderem die FW 4.0 für die X-T3 mit dem AF der X-T4 angekündigt.

Kann man irgendwo nachlesen, was diese Firmware vielleicht noch alles mitbringt? Ich hoffe ja insgeheim auf Einstellungs und Filmsimulationszugaben :D

Torsten

https://www.dpreview.com/news/9583767442/fujifilm-to-improve-x-t3-af-performance-with-new-firmware-bringing-it-more-in-line-with-x-t4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Don Pino:

Im Prinzip also AF, AF und AF. Sowie eine Änderung in den EXIF Daten?

Zitat

... improvements that make it possible for third-party programs to read the ratings applied to pictures in-camera.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Don Pino:

DPreview hat also aufgeschrieben, was der nette japanische Herr gestern sagte ;)

Ich dachte eher so an eine Auflistung der FW-Feature Seitens Fuji.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 42 Minuten schrieb EchoKilo:

Im Prinzip also AF, AF und AF. Sowie eine Änderung in den EXIF Daten?

 

So sehe ich das auch ... dazu noch kostenfrei ... 👍🏼😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb ViewPix:

DPreview hat also aufgeschrieben, was der nette japanische Herr gestern sagte ;)

Ich dachte eher so an eine Auflistung der FW-Feature Seitens Fuji.

Was soll man anderes als Vorlage nehmen, als eine Pressemitteilung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Don Pino:

Was soll man anderes als Vorlage nehmen, als eine Pressemitteilung?

Nun ja, ich muss wohl letztendlich doch akzeptieren, dass wir in einer Zeit leben, in welcher es viele Portale gibt, die ein und dieselbe Message weiterverteilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb ViewPix:

DPreview hat also aufgeschrieben, was der nette japanische Herr gestern sagte ;)

Ich dachte eher so an eine Auflistung der FW-Feature Seitens Fuji.

Das ist doch die offizielle Liste. Schriftlich gibt es die noch einmal, wenn die Firmware zum Download bereit steht, aber ich glaube kaum, dass Fuji über die bereits angekündigten Verbesserungen hinaus gehen wird. Was nicht angekündigt ist, kommt auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb ViewPix:

Nun ja, ich muss wohl letztendlich doch akzeptieren, dass wir in einer Zeit leben, in welcher es viele Portale gibt, die ein und dieselbe Message weiterverteilen.

Das war schon immer so, auch bei den Fotozeitschriften ..... außer bei denen, die glauben noch reingeheimnissen  zu müssen!

Edited by forensurfer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich könnte mir vorstellen, dass bei Fujifilm in Anbetracht der vielen Neuerscheinungen der Kaizen Gedanke etwas in den Hintergrund rückt. Das könnte durch begrenzte Ressourcen bei der Entwicklung, aber auch durch marketing-technische Überlegungen bedingt sein. Vielleicht kann so der eine oder andere User eher zum Neukauf bewegt werden?

Für mich verliert sich die ursprünglich klare Linie im Portfolio mit erscheinen der X-S10. Konsequent wären m.E. die Nachfolger der X-E3 der X-T30 sowie der X-Pro 3 gewesen, damit man durchgängig die 4 ins Lineup bekommt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb UGE:

 

Ich könnte mir vorstellen, dass bei Fujifilm in Anbetracht der vielen Neuerscheinungen der Kaizen Gedanke etwas in den Hintergrund rückt. Das könnte durch begrenzte Ressourcen bei der Entwicklung, aber auch durch marketing-technische Überlegungen bedingt sein. Vielleicht kann so der eine oder andere User eher zum Neukauf bewegt werden?

 

Das mag so sein, aber als Besitzer der X-T3 bin ich sehr zufrieden damit, dass Fujifilm hier noch mal nachlegt um das „alte“ Modell auf das AF Level des aktuellen Topmodells zu legen. Ich fühle mich dadurch auch keineswegs zu einem Neukauf gedrängt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb AS-X:

Das mag so sein, aber als Besitzer der X-T3 bin ich sehr zufrieden damit, dass Fujifilm hier noch mal nachlegt um das „alte“ Modell auf das AF Level des aktuellen Topmodells zu legen. Ich fühle mich dadurch auch keineswegs zu einem Neukauf gedrängt. 

Ich selber arbeite auch noch mit den T3‘s und freue mich auf die kommenden Verbesserungen im AF. Dennoch wäre aber sicherlich noch mehr möglich gewesen, oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja bestimmt, aber ich finde "mehr wäre möglich gewesen" nicht die richtige Einordnung. Ich habe mir die Kamera ja mit einer Reihe von Features gekauft und nun wird sie technisch optimiert und dadurch, meine Trefferquote erhöht (was ich besonders bei Personenaufnahmen hilfreich finde). Das finde ich schon schwer in Ordnung.

Ich hätte mir eher gewünscht, dass die H1 nochmal ein funktionales Update bekommt. Z.B. die Funktion bei Gesichtserkennung zwischen den Gesichtern wechseln zu können (was die Gesichtserkennung bei mehr als einer Person überhaupt erst nutzbar macht) aber der Zug ist leider abgefahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb AS-X:

Ja bestimmt, aber ich finde "mehr wäre möglich gewesen" nicht die richtige Einordnung. Ich habe mir die Kamera ja mit einer Reihe von Features gekauft und nun wird sie technisch optimiert und dadurch, meine Trefferquote erhöht (was ich besonders bei Personenaufnahmen hilfreich finde). Das finde ich schon schwer in Ordnung.

Ich hätte mir eher gewünscht, dass die H1 nochmal ein funktionales Update bekommt. Z.B. die Funktion bei Gesichtserkennung zwischen den Gesichtern wechseln zu können (was die Gesichtserkennung bei mehr als einer Person überhaupt erst nutzbar macht) aber der Zug ist leider abgefahren.

Das Nachreichen von Feature und Verbesserungen durch Updates ist aus meiner Sicht schon ein USP von Fujifilm, dem weitere Hersteller inzwischen folgen. Als Käufer habe ich dadurch einen echten Mehrwert, weil es das erworbene Produkt länger Up-to-date hält. Das nachreichen der Filmsimulation wäre z.B. ein sicherlich technisch machbares „mehr“ gewesen. Die X-T3 ist übrigens kein altes Model, sondern wird noch regulär angeboten.

Die X-H1 kommt mir Rückblickend wie ein Feldversuch mit Kundenbeteiligung vor. Hier hat man mal ein neues Griffdesign, den Ibis, neuen Verschluss und Videofunktion probiert. Der Preis dieses Modells ging leider auch schnell auf Talfahrt. Das hier keine Updates oder Nachfolger kommen, finde ich daher nicht überraschend. Leider ärgerlich für die Besitzer. 

Edited by UGE

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb UGE:

Die X-H1 kommt mir Rückblickend wie ein Feldversuch mit Kundenbeteiligung vor. Hier hat man mal ein neues Griffdesign, den Ibis, neuen Verschluss und Videofunktion probiert. Der Preis dieses Modells ging leider auch schnell auf Talfahrt. Das hier keine Updates oder Nachfolger kommen, finde ich daher nicht überraschend. Leider ärgerlich für die Besitzer

Der teure Kauf mit anschließendem Preisrutsch war sicherlich ärgerlich für die frühen Käufer und ich hätte mir auch vor dem Hintergrund etwas mehr Produktpflege gewünscht. 
Aber dein Urteil ist mir hier zu hart, es ist immer noch ein Topgerät, gerade mit dem Verschluss/ Auslöser, IBIS und dem Handling. 
Was einen möglichen Nachfolger betrifft, warten wir’s mal ab. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der (übertriebene) Handgriff, ist an der X-S10 aber auch an der H1 wohlsten Platzbedarf des IBIS geschuldet. Bei der X-S10 wird’s richtig deutlich, dass der die Wulst als Akku-Stauraum benötigt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Crischi74:

Der (übertriebene) Handgriff, ist an der X-S10 aber auch an der H1 wohlsten Platzbedarf des IBIS geschuldet. Bei der X-S10 wird’s richtig deutlich, dass der die Wulst als Akku-Stauraum benötigt wird.

Da manche potentielle Kunden (und speziell die Zielgruppe dieses Modells) solche großen Griffe lieben, hat Fuji damit zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Ich finde das ziemlich clever.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Crischi74:

Der (übertriebene) Handgriff, ist an der X-S10 aber auch an der H1 wohlsten Platzbedarf des IBIS geschuldet. Bei der X-S10 wird’s richtig deutlich, dass der die Wulst als Akku-Stauraum benötigt wird.

Das gehört jetzt zwar nicht hier her ,ich weiß aber nicht, wie ich das Zitat in den X-S10 Thread übernehmen kann. - Die X-S10 will ich mir gar nicht schön reden. Aber zum Body gehört ja immer auch ein Objektiv (Binsenweisheit). Und wenn man das derzeit kompakteste Objektiv, das XF 27mm, anbringt ist der Handgriff praktisch bündig. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb UGE:

Das Nachreichen von Feature und Verbesserungen durch Updates ist aus meiner Sicht schon ein USP von Fujifilm, dem weitere Hersteller inzwischen folgen. [...]

Ganz interessant finde ich, dass man damit erreicht, dass man gegebenenfalls gewillt ist, ein Produkt aktuell zu kaufen, weil man ja hofft, dass der ein oder andere Aspekt später noch verbessert würde. Der AF-C (mit Gesichts- und Augenerkennung) der Fuji X-T4 kann, wenn man all den vielen Tests glauben mag, gegen die Konkurrenz im Videobereich, die auch mit neuen Produkten rausgekommen sind, nicht so recht mithalten. Ich habe in dem Zuge schon öfters den Kommentar gehört, dass das ja (vielleicht) mit einem Firmwareupdate noch verbessert werden würde. Man kann also mit der Hoffnung und dem unausgesprochenen Versprechen auf spätere Besserung heute etwas verkaufen, das schlicht nicht so funktioniert wie bei der Konkurrenz. Das ist doch marketingtechnisch clever. Natürlich klammert sich ein Kunde, der in der Verangenheit einiges in die entsprechenden Objektive investiert hat, auch auch diese Hoffnung, welche bekanntlich zuletzt stirbt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb UGE:

Das nachreichen der Filmsimulation wäre z.B. ein sicherlich technisch machbares „mehr“ gewesen. Die X-T3 ist übrigens kein altes Model, sondern wird noch regulär angeboten.

Hi,

wer unbedingt Eterna Bleach Bypass auch mit der X-T3 nutzen möchte (und über Capture One verfügt), muss lediglich in einem Exif Editor in den RAWS das Feld "Kameramodell" auf  "X-T4'" umbenennen. Dann steht diese Filmsimulation in C1 ebenfalls zur Verfügung. Bei Lightroom wird es vermutlich auch so sein, aber das kann ich in Ermangelung des Programms nicht ausprobieren.

VG, Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb christian ahrens:

Hi,

wer unbedingt Eterna Bleach Bypass auch mit der X-T3 nutzen möchte (und über Capture One verfügt), muss lediglich in einem Exif Editor in den RAWS das Feld "Kameramodell" auf  "X-T4'" umbenennen. Dann steht diese Filmsimulation in C1 ebenfalls zur Verfügung. Bei Lightroom wird es vermutlich auch so sein, aber das kann ich in Ermangelung des Programms nicht ausprobieren.

VG, Christian

Das ist halt auch genau das Argument, warum die Nutzer nicht nachvollziehen können, wie dieser Beschnitt aus rein „politischen Gründen“ mit dem von Fuji beschworenem „Kaizen“ zusammenpasst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...