Jump to content

X-S10 + XF 18-55mm: Kann man (allein) den Objektiv-Stabi abschalten?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo allerseits,

soeben habe ich eine X-S10 mit XF 18-55mm erhalten und werde mir jetzt überlegen, ob ich sie behalten soll.

Ich würde gern den IBIS der KAMERA arbeiten lassen, den Objektiv-Stabi ("OIS") aber mal abschalten. Es sieht so aus, als würde der OIS des Objektivs mit dem iBIS der Kamera "zusammenkleben": Wenn ich am Objektiv den OIS-Schalter auf "off" stelle, dann kann ich in der Kamera offensichtlich den IBIS nicht einschalten.

Geht das wirklich nicht, oder ist es nur ein bisschen vertrackt zu finden?

Vielen Dank schon mal!

Link to post
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb raphotopia:

Ich frage mich welchen Sinn es machen sollte beim 18-55 nur den IBIS im Gehäuse ohne OIS verwenden zu wollen?

Der IS des 18-55 ist ne eigene Geschichte, gibt genug threads dazu. 
Ich würde es auch lieber mit dem IBIS alleine nutzen (zumindest versuchen), vor allem, da ich noch keinen Vorteil des Dual-IS bei all meinen stabilisierten Objektiven bemerkt habe.
Andererseits funktioniert der IBIS ganz gut (bei mir 3-4 Blendenstufen).

Edited by lefou
Link to post
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Captcha:

Ich habe auch keine Probleme mit dem OIS.
Welches Problem tritt denn auf?
Vielleicht ist einfach die Belichtungszeit dann doch zu lang?

Es gibt/gab Vermutungen dass der Stabi an unscharfen Bildern schuld ist, auch bei moderaten Belichtungszeiten.
Aber das Thema wurde schon unzählige Male durchgekaut, da sollte sich genug dazu finden lassen.

Link to post
Share on other sites

Die Kamera steuert OIS und IBIS so, dass beide ihre jeweilige Stärken ausspielen können, und setzt auch beide zur gemeinsamen Kompensation derselben Verwacklung ein. Eine Abschaltung allein des OIS ist nicht vorgesehen.

Link to post
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb mjh:

Die Kamera steuert OIS und IBIS so, dass beide ihre jeweilige Stärken ausspielen können, und setzt auch beide zur gemeinsamen Kompensation derselben Verwacklung ein. Eine Abschaltung allein des OIS ist nicht vorgesehen.

Das ist sicher richtig, nur bemerke ich keinen Vorteil des Dual-IS. 
Eher im Gegenteil, beim 60mm (IBIS) habe ich bei 1/8 vllt 20% Ausschuss, beim 18-55 (Dual-IS) bei 55mm, 1/8s, 50% und mehr.
Sicher kein relevanter Test/Vergleich, aber meine Erfahrung.

Edited by lefou
Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb lefou:

Der IS des 18-55 ist ne eigene Geschichte, gibt genug threads dazu. 
Ich würde es auch lieber mit dem IBIS alleine nutzen (zumindest versuchen), vor allem, da ich noch keinen Vorteil des Dual-IS bei all meinen stabilisierten Objektiven bemerkt habe.
Andererseits funktioniert der IBIS ganz gut (bei mir 3-4 Blendenstufen).

"Der IS des 18-55 ist ne eigene Geschichte, gibt genug threads dazu. "

--> E X A K T !!

Das jetzige ist mein zweites XF 18-55mm. Das erste hatte ich vor Jahren zunächst mit einer X-E1. Damals gab es mit dem Objektiv-Stabi immer wieder eigentümliche Probleme: 1/30 Sek. war leicht verwackelt, während ich an Olympus-Kameras 1/2 Sekunde knackscharf hielt und das Fuji XC 50-230 ebenfalls souverän stabilisierte.

Jetzt, Jahre später, habe ich gehofft, dass das alles mittlerweile vollkommen behoben ist, aber ich bin mir nicht so ganz sicher: bei einem aa-filterlosen APS-C-Sensor sollte bei einem funktionierenden IBIS oder OIS 1/20 Sekunde und auch 1/10 Sekunde in der Bildmitte rattenscharf sein. Das ist es aber nicht. Mit einer Olympus OM-D E-M10 Mark IV (ebenfalls kein AA-Filter) halte ich dagegen ziemlich locker 1/2 Sekunde knackscharf (und nicht etwa mit Weitwinkeln).

Daher würde ich mir gerne allein die IBIS-Leistung der Kamera anschauen, da ich abgesehen vom eventuell eigensinnigen OIS das Objektiv durchaus mag. Den IBIS werde ich dann mal mit adaptierten manuellen Objektiven checken. Sollte ich sehen, dass der IBIS allein besser ist als IBIS plus XF 18-55mm, geht das ganze Kit leider wieder zurück...

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich bin mit der X-S10 egtl sehr zufrieden, das 18-55 mochte ich nie.
Den Oly Stabi kenne ich nur von der alten EM5 meiner Frau, sogar der ist schon gut. Meine GX9 war ähnlich der X-S10 und der Dual-IS auch nicht wirklich spürbar. Vllt vergleiche ich die Tage mal XC 16-50 + 50-230 mit XF 18-55 + 55-200 bei 50/55mm. Jetzt bin ich auch neugierig obwohl ich die Zooms fast nie verwende.

Edited by lefou
Link to post
Share on other sites

Ich habe heute mal mit verschiedenen Objektiven den Stabi getestet (q&d).
Je 20 Bilder mit 50/55mm bei 1/8 und 2 + 3m Abstand (je 10)

Ich habe nur zwischen brauchbar und unbrauchbar unterschieden, da sind auch bei den Brauchbaren bessere und schlechtere Bilder dabei.
Wer`s top will kommt um ein Stativ sowieso nicht herum.

Dual IS

XC 16-50 = 4 unbrauchbar
XF 18-55 = 6 unbrauchbar
XC 50-230 = 5 unbrauchbar
XF 55-200 = 6 unbrauchbar

NUR IBIS

XF 60mm Macro = 2 unbrauchbar

Das war nur ganz auf die Schnelle, ich werde mir das aber nochmals, auch auf größere Entfernung, anschauen.


 

Edited by lefou
Link to post
Share on other sites

Ich habe das 18-55 und das 55-200. Mit beiden Objektiven habe ich absolut keine Probleme mit dem OIS (auch im 10-24mm nicht).

Allerdings benutze ich auch nur Kameras ohne IBIS. Mit OIS Fotografiere ich mit dem 18-55 bis zu 1/20sec aus freier Hand absolut scharf. Mit dem 55-200 mit 1/50 bei 200mm auch absolut keine Probleme.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Fraenker:

Ich erlebe keine Probleme mit der Kombi IBIS-OIS.

Allerdings habe ich die T4.

Vlt. ein spezielles S10 Problem, wer weiß.

Ich sehe auch keine Probleme, mich verwundert es nur dass der Dual-IS anscheinend keinen Vorteil bringt.
Ich halte mit den stabilisierten Objektiven jetzt die gleichen Zeiten wie ohne Ibis. Der Vorteil bei den unstabilisierten Gläsern ist unbestritten.

Link to post
Share on other sites

Die theoretisch erreichbaren Resultate bzw. deren Angaben in Zahlenwerten werdn unter reproduzierbaren Laborbedingungen erzielt.

Ob man dann selber einen Unterschied zwischen 5 und 5,5 Blendendtufen in der Praxis verifizieren kann? Ich denke eher nicht - Marketing.

Aber wie gesagt, Eine Verschlechterung durch die Kombi ibis&ois kann ich weder selber feststellen noch mir allgemein vorstellen.

Link to post
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Fraenker:

Aber wie gesagt, Eine Verschlechterung durch die Kombi ibis&ois kann ich weder selber feststellen noch mir allgemein vorstellen.

Geht mir genauso und da ich täglich so fotografiere, wären mir gehäuft unscharfe Bilder, die ich mir nicht erklären kann sicherlich auch aufgefallen. Ob das jetzt mehr bringt wenn man zwei stabis kombiniert, kann ich auch nicht feststellen, lässt sich glaube auch selbst nicht gut messen. 

Link to post
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb lefou:

Ich sehe auch keine Probleme, mich verwundert es nur dass der Dual-IS anscheinend keinen Vorteil bringt.
Ich halte mit den stabilisierten Objektiven jetzt die gleichen Zeiten wie ohne Ibis. Der Vorteil bei den unstabilisierten Gläsern ist unbestritten.

Warum soll der Dual IS einen Vorteil bringen? 5 Achsen sind und bleiben 5 Achsen Stabilisierung und wenn ein Objektiv mit OIS am IBIS hängt, wird der IBIS elektronisch entspr. geregelt. Da brauchts auch kein Test mit zwei Bier intus!

Link to post
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb EchoKilo:

Was heißt denn das? Was wird entsprechend geregelt?

Bei Objektiven ohne OIS stabilisiert der IBIS alle fünf Achsen, Objektive mit OIS stabilisieren die Kipp-/Schwenkbewegungen und der IBIS übernimmt Verschiebungen und Drehungen um die optische Achse. Ergo IBIS 2 Achsen OIS 3 Achsen. So wird das ganze elektronisch gesteuert.

Vom Gefühl her würde ich jetzt aber sagen, dass der IBIS der H1 um einiges besser stabilisiert/funktioniert, als der jetzige in der S10.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...